android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Unterwegs lecker essen:
Wähle deinen Camping-Grill

Das Abenteuer Camping ist die perfekte Möglichkeit, um dem stressigen Stadtleben zu entfliehen und sich in der freien Natur zu erholen. Um dem kleinen oder großen Hunger in der Wildnis zu begegnen, solltest du dich allerdings gut vorbereiten. Erfahre, worauf es bei Camping-Grills ankommt, und lass dich von einfachen Rezepten fürs Camping inspirieren.

Welcher Camping-Grill passt zu dir?

Welcher Camping-Grill besonders geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:    

  • Wie viele Personen sollen verpflegt werden? 
  • Wie viel Platz hast du beim Transport? 
  • Wohnmobil, Zelt oder Roadtrip: Welche Hilfsmittel stehen dir zur Verfügung?

Wenn du in einer kleinen Gruppe oder als Familie ohne Wohnmobil unterwegs bist und gerne klassisch mit Holzkohle grillst, wäre zum Beispiel ein praktischer, tragbarer Holzkohlegrill aus der Smokey Joe Serie das Richtige für dich. Wenn du lieber mit Gas grillst, ist das aber auch möglich: Es gibt auch handliche Gasgrills für unterwegs.

Räucherbox

Für die meisten Gasgrills

Learn More

Die Vorteile eines Gasgrills

  • Praktisch: Der Camping-Grill lässt sich schnell vorheizen, sodass du schon in zehn bis 15 Minuten mit dem Grillen starten kannst.
  • Leicht zu reinigen: Der Grillrost wird mit einer Grillbürste gereinigt, die Außenseite wischst du mit einem Reinigungstuch und Spezialreiniger ab.
  • Langlebig: Wenn du deinen Gasgrill regelmäßig pflegst und gut behandelst, wirst du sehr lange Freude an ihm haben

Für den Camping-Ausflug in einer kleinen Gruppe empfehlen wir dir die Gasgrills der Q-Serie, die es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlicher Ausstattung gibt. Die Q-Grills sind schnell aufgeheizt, sodass ihr ohne langes Warten in den Genuss eurer Grillgerichte kommt.

Tipp für bestes Grillaroma: Nutze für deinen Gasgrill die Räucherbox und Räucherchips für intensive Rauch- oder Holzaromen.

Camping mit einem Gasgrill

Ein handlicher Gasgrill eignet sich perfekt für unterwegs

Kochen beim Campen? Kein Problem mit dem Wohnmobil

Wenn du in einem Wohnmobil mit Stromanschluss unterwegs bist, dann stehen dir natürlich alle Möglichkeiten offen. Ob dein Grill mit Gas, Holzkohle oder elektrisch betrieben wird: In einem großzügig ausgestatteten Wohnmobil oder einer anderen Glamping-Unterkunft kannst du größere Camping-Grills mitnehmen und musst auch auf Zubehör nicht verzichten.

6 einfache Camping-Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen

Raus an die frische Luft, wandern oder die Landschaft auf dem Rad entdecken: Das macht den Kopf klar, aber auch Hunger. Wenn du auf schweres Equipment verzichten, aber trotzdem unterwegs lecker essen möchtest, dann probiere doch bei deinem nächsten Trip unsere Camping-Rezepte für den Grill aus. Sie liefern dir den Energiekick, den du zum Wandern, Radfahren und für deine anderen Outdoor-Abenteuer benötigst.

Tipp für entspanntes Camping-Grillen unterwegs: Das Geheimnis liegt in der Vorbereitung. Grillsaucen und Marinaden lassen sich super im Voraus zubereiten und vor Ort einfach anrichten.

Camping-Grillen: Vorbereitung ist alles

Vorbereitung ist alles: Saucen können gut vorbereitet und eingepackt werden

1. Klassische Pfannkuchen

Pfannkuchen sind der perfekte Start in einen ereignisreichen Camping-Tag. Den Crêpe-Teig kannst du zu Hause vorbereiten und auf dem Camping-Grill ausbacken. Zu den süßen Leckerbissen gibt es frische Früchte und eine cremige Karamellsauce.

2. Garnelen mit feiner Butter

Dieses einfache, aber schmackhafte Garnelen-Rezept ist eine leichte Mittagsmahlzeit. Die Butter mit feinem Chili-Aroma lässt sich leicht zu Hause zubereiten, sodass der Arbeitsaufwand minimal ist.

3. Marinierte Hühnerspießchen

Die fruchtigen Hühnerspieße sind großartig, weil du die Marinade schon vorab zubereiten und das Hühnchen darin marinieren lassen kannst. Wenn es dann Zeit zum Grillen ist, gibst du das Fleisch auf den Spieß und anschließend auf den Camping-Grill. Ein frischer Salat und die knackige Gemüsebeilage machen das Grill-Erlebnis perfekt.

4. Steak Sandwich

Für das schnelle Abendessen oder die herzhafte Zwischenmahlzeit: Dieses Steak Sandwich braucht wenig Vorbereitung und kann direkt am Camping-Grill zubereitet werden.

5. Quesadillas vom Hähnchen

Dieses einfache Hähnchen-Wraps-Rezept ist reich an Proteinen und eignet sich deshalb perfekt als Energiekick. Das Fleisch kannst du vor der Abreise marinieren, Obst und Gemüse zu Hause vorschneiden. So sparst du Zeit und kannst das Hähnchen direkt auf den heißen Camping-Grill geben.

6. Portobello-Pilze gefüllt mit Bergkäse und Serrano-Schinken

Dieses Rezept mit Portobello-Pilzen ist ein großartiger Snack für jede Tageszeit. Die Pilze kannst du füllen, bevor du dich auf den Weg machst. Später legst du sie einfach auf den Rost. Dazu passen ein knackiger Salat und krosses Brot vom Grill.

Viel Spaß beim Camping und guten Appetit!