android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Grillsaison – wann ist die beste Zeit zum Grillen

Für echte Griller ist das ganze Jahr über Grillsaison. Lass dich inspirieren und genieße deine liebsten Grillspezialitäten, wann immer du willst

Jeder Monat im Jahr bietet saisonale Spezialitäten, die sich bestens auf dem Grill zubereiten lassen. Nutze jeden Anlass und jede Gelegenheit, deine bestens ausgestattete Außenküche anzuheizen, um Freunde und Familie mit deinen kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen. 

Ob zum gemütlichen Frühlingsbrunch mit geräucherten Saibling-Röllchen und Spargel Muffins oder ein festliches Silvesterdinner mit einer köstlichen Garnelen Vorspeise – das Grillen über offenem Feuer ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein Highlight. Wenn du deinen Grill mit einer Arbeitsfläche, Regalböden und vielleicht sogar einer kleinen Überdachung zu einer richtigen kleinen Außenküche erweiterst, muss die Grillsaison nie zu Ende gehen. Also pfeif auf die Jahreszeit, schnapp dir Zange und Schürze und wirf den Grill an!

Was macht das Grillen im Frühling besonders?

Wenn die Tage endlich wieder länger und die Abende milder werden, zieht es uns fast automatisch raus an den Grill. Denn was gibt es Schöneres, als die Familie um sich zu scharen und sich beim gemeinsamen Essen im Freien die Sonne aufs Gesicht scheinen zu lassen? Beim Grillen im Frühling kannst du auf frisch geerntete Zutaten aus deiner Region greifen: Spargel, Erdbeeren, Rhabarber und junger Spinat warten förmlich darauf, dein Grillbuffet aufzupeppen. Rind vom Grill ist besonders beliebt und richtig zubereitet immer eine echte Delikatesse. Außerdem beginnt nun die Saison für bestimmte Fische und Meeresfrüchte. Schöpfe das Potenzial dieser tollen Jahreszeit voll aus, indem du beim Grillen im Frühling auf saisonale und regionale Produkte setzt.

Lass dich von unseren Menüvorschlägen für besondere Frühlingsmomente inspirieren:

Welche Grill-Highlights bietet der Sommer ?

Den Sommer gilt es richtig auszukosten. Da gehören lange, entspannte Grillabende unter freiem Himmel mit angeregten Gesprächen und leckerem Essen einfach dazu.

Bei Weber grillen wir, wenn möglich, immer mit frischen, saisonalen Produkten. Der Sommer eröffnet uns eine ganz besondere Vielfalt an Rezeptideen. Im Sommer ist die beste Gelegenheit, deinen Grillspezialitäten einen echten Frischekick zu verpassen, zum Beispiel mit bunten Sommersalaten, die direkt vom Feld kommen. Fehlen nur noch Qualität-Steaks vom Metzger deines Vertrauens & fangfrischer Fisch und deine Grillfete wird zu einem unvergesslichen Fest.

Mit diesen inspirierenden Rezepten wird die nächste Sommer-Grillsaison unvergesslich:

  • Public Viewing: Der Sommer ist die perfekte Jahreszeit, um sich zusammen mit Freunden ein gutes Spiel anzuschauen. Also warum nicht mal im heimischen Garten eine Fernseh-Ecke herrichten und die Lieblingssendung oder ein Sportereignis im Freien verfolgen? Dazu servierst du zum Beispiel leckere Snacks wie gegrillte Maiskolben oder Spare Ribs mit Honig und Paprika.
  • Partyabende: Gerade im Sommer muss man die Feste feiern, wie sie fallen. Sei es ein Geburtstag, eine Verlobung oder einfach nur die Lust am Leben. Da kommt unser Grillkorb Deluxe gerade recht, um farbenfrohes Sommergemüse schonend zu garen, damit es seinen knackigen Biss behält. Dazu passt hervorragend ein frisches Stück Seeteufel, lecker im Ganzen gegrillt. Als krönenden Abschluss empfehlen wir unser Rezept für gegrillte Mangohälften.

Warum ist Grillen im Herbst so beliebt?

Im Herbst sehnt sich der Körper nach herzhafteren, kräftigeren Aromen und das spiegeln auch unsere Grillrezepte für diese Jahreszeit wieder. Jetzt ist die beste Zeit, um sich an der Kunst des Heißräucherns von frischem Fisch zu versuchen, auch weil du dabei nicht die ganze Zeit am Grill stehen musst. Besonders empfehlenswert sind Fischarten die nun Saison haben und sich hervorragend eignen. Wenn du keinen Smoker hast, kannst du auch mit deinem Gas- oder Kohlegrill räuchern. Alles was du dazu brauchst, sind Räucherchips und eine Räucherbox. Wie das genau funktioniert, erklären wir dir hier.

Vor deinem nächsten Räucher-Grillabend kannst du dich von unseren herbstlichen Rezepten inspirieren lassen:

  • Räucherfisch-Grillparty: Lade deine Angelfreunde und Lieben dazu ein, mit dir gemeinsam in die Welt des Räucherns einzutauchen, um die sensationelle Verwandlung eines frisch glänzenden Stücks Fisch in eine geräucherte Delikatesse mitzuerleben. Am besten probierst du verschiedene Sorten aus, damit jeder seinen Favoriten unter den geräucherten Fischen finden kann. Als leichter Einstieg empfiehlt sich Lachs, gefolgt von einer geräucherten Forelle. Frisch gebackenes Bauernbrot und gegrillter Gemüse-Salat sind perfekte Begleiter.
  • Next-Level-Räuchern: Wir haben noch einen ganz speziellen Tipp für dich und deine Gäste, der auch deine Veggie-Freunde begeistern wird. Erfunden wurde dieses Rezept in dem berühmten Barbecue-Restaurant „Ducks Eatery“ in New York: Die süße und zugleich herzhafte geräucherte Wassermelone.

Was verleiht dem Grillen im Winter seine Magie?

Der Winter ist einfach eine magische Zeit zum Grillen, weil er zahlreiche Gelegenheiten bietet, mit deiner Familie und Freunden zusammenzukommen und sich an deinem Weber Grill zu wärmen. In kuschlige Mützen und Schals gehüllt, bei einem Becher heißem Glühwein oder Kakao macht Grillen auch in der kalten Jahreszeit richtig Spaß. Wenn du uns fragst, gibt es keine bessere Art, Leib und Seele aufzuwärmen, als mit einem leckeren Essen. Hier unsere Top-Tipps für winterliches Grillen.

Entdecke unsere Rezeptideen für den perfekten, wärmenden Winter-Grillschmaus:

  • Sonntagsbraten mal anders: Warum den klassischen Sonntagsbraten nicht mal nach draußen verlegen? Damit bringst du im wahrsten Sinne des Wortes frischen Wind in deine Familientradition! Ein einzigartiges Mahl vom Grill verspricht unser Rezept für gefülltes Schweinskarree.
  • Ein festliches Dinner: Warum Weihnachten nicht mal anders feiern. Hübsch eingedeckt auf einer überdachten Terrasse oder in einer Grillkota. Das Menü vom Grill könntest du mit einer Maronensuppe starten. Zum Hauptgang servierst du eine köstliche Festtagsgans mit Wurzelgemüse und zum Nachtisch gibt es Bratäpfel mit Rumsahne. Dazu noch Glühwein, festliche Beleuchtung und Weihnachtslieder – fertig ist dein heimischer Weihnachtsmarkt, an den sich alle gern erinnern werden!

Zusammenfassung

Vom Frühlingsspargel über buntes Sommergemüse und geräucherten Fisch im Herbst bis hin zum winterlichen Sonntagsbraten – mit unseren Grillrezepten fürs ganze Jahr setzt du auf saisonale Produkte deiner Region. Entdecke ganz neue Gerichte und Garmethoden für jede Jahreszeit und werde im Nu zum Allwetter-Weber-Grillmeister!