Du willst für die nächste Party Kartoffeln grillen? Lass dich von unseren 6 leckeren Rezepten inspirieren und beeindrucke deine Gäste mit kreativen Ideen.
android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Kartoffeln grillen:
6 leckere Rezepte & hilfreiche Tipps

BBQ Kartoffeln sind der Klassiker unter den Beilagen: Nichts passt so gut zu Steak, Burger und jedem anderen Grillgericht. Kartoffeln grillen ist kinderleicht und auf Raffinesse musst du mit unseren sechs Rezeptideen dennoch nicht verzichten. 

Köstliche Kartoffeln grillen? So geht’s!​

köstliche Kartoffeln grillen

Grill an, Kartoffeln rauf und fertig ist die Beilage? Nicht ganz. Je nach Rezept kannst du verschiedene Grillmethoden nutzen. Die meisten grillen Kartoffeln bei direkter Hitze, also genau über der Flamme. Aber wusstest du, dass du auch über indirekter Hitze grillen kannst und damit sogar bessere Ergebnisse erzielst? Bei indirekter Hitze legst du deine BBQ Kartoffeln an die Außenränder des Grills und – psst, Geheimnis – schließt den Deckel. So kann sich die Hitze gleichmäßig ausbreiten und deine Kartoffeln werden richtig schön zart und rauchig. 

Zum Grillen eignen sich festkochende Kartoffelsorten wie Sieglinde, Cilena und Linda besonders gut, weichkochende zerfallen nämlich schnell. Koche sehr große Exemplare in Salzwasser vor – so sparst du dir beim Kartoffeln grillen eine Menge Zeit und Nerven. Die Schale solltest du zum Grillen dran lassen, später aber lieber entfernen. Manche Menschen vertragen das enthaltene Solanin schlecht und bekommen Bauchschmerzen. Bei einer Grillparty nicht so schön! Hier noch ein paar Tipps für klassische Kartoffelgerichte: 

  • Grillkartoffeln: Gib Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel und wende die zuvor halbierten Kartoffeln darin. Gib die Kartoffelhälften auf eine Grillplatte und gare sie für circa 20 Minuten auf dem Rost. 
  • Bratkartoffeln: Kleiner Trick mit großer Wirkung: Koche die Kartoffeln vor dem Grillen kurz an und brate sie dann auf einer Grillplatte. Nach Belieben mit Öl, Salz Pfeffer und Paprikapulver würzen und servieren. 
  • Kartoffelpäckchen: Bestreiche die Kartoffeln mit Öl, wickle sie zunächst in Backpapier und anschließend in Alufolie ein und gib nach Lust und Laune einige Kräuter dazu. Lass’ die Kartoffeln am Rand des Grillrosts für 15 bis 30 Minuten garen und serviere sie mit Sauerrahm oder Kräuterbutter. 
  • Kartoffelpuffer: Für die Kleinen kannst du mehlige Kartoffeln reiben und mit Eiern, Zwiebeln, Mehl sowie einer Prise Salz und Pfeffer vermengen. Dann in kreisrunden Klecksen auf die Grillplatte geben und kurz von beiden Seiten goldbraun braten. Schmeckt auch süß mit Apfelmus! 

6 leckere Rezepte mit BBQ Kartoffeln​​

Auf Ideensuche? Mit diesen Rezepten kannst du Kartoffeln grillen wie die Profis. 

1. Wurzelgemüse mit Kartoffeln & Co

Was könnte abends beim Lagerfeuer behaglicher sein, als sich herzhaftes Grillgemüse schmecken zu lassen? Dieses Wurzelgemüse wird mit indirekter Wärme zubereitet und ist die perfekte Beilage für deinen Hauptgang.  

2. Grillkartoffeln mit Käsesauce

Es muss nicht immer Sauerrahm sein: Mit einer Käsesauce aus Schmand und Blauschimmelkäse wirst du deine Familie oder Gäste auf jeden Fall beeindrucken. Auch die Grillmethode bringt frischen Wind in dieses klassische Gericht: Die Kartoffeln werden zunächst mit indirekter Wärme gegart und anschließend über direkter Hitze angebräunt.  

Premium-Drehspieß-Korb

Für die Drehspieße für alle Holzkohlegrills, Grills der Q-2000/-200/-3000/-300-Serie sowie große Gasgrills

Learn More

3. Pommes frites à la Estragon

Pommes mit Mayo? Geht immer! Aber warum nicht mal was Neues ausprobieren? Mit Estragon und Zitrone schmeckt Mayonnaise gleich viel vollmundiger. Einfach perfekt für Grillkartoffeln. Profi-Tipp: Besonders gut gelingen selbst gemachte Pommes im Drehspieß-Korb

4. Wedges mit Sour Cream und “Pommes Anna”

Apropos Pommes: Wenn du über den Tellerrand schauen willst, probier’ doch mal würzig-knusprige Kartoffelspalten aus. Oder du schneidest die Kartoffeln in feine Scheiben und garst sie schonend mit Zwiebeln und zerlassener Butter über dem Grill. Bon Appétit! 

5. Kartoffelsalat zum Grillen

Eine Grillparty ohne Kartoffelsalat? Kaum vorstellbar. Abwechslungsreich darf es trotzdem sein, zum Beispiel mit diesem Salat mit Grillkartoffeln und Pistazienpesto. Du kannst übrigens auch andere Salate grillen, zum Beispiel Caesar Salad und Chicorée. Einfach lecker! 

BBQ Kartoffeln mit Kräutern

6. Grüner Spargel an Grillkartoffeln

Schon gewusst, dass du Spargel auch grillen kannst? Wir nehmen am liebsten den Grünen, weil er schon nach zehn Minuten fertig ist. Dazu BBQ Kartoffeln mit Öl, Salz und Kräutern und fertig ist dein perfektes Sommergericht. 

Ob in der Familie oder mit Freunden: Kartoffeln grillen macht Spaß und hinterlässt Eindruck. Vor allem dann, wenn du klassische Rezepte mit frischen Ideen aufpeppst!