android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Weihnachtsgrillen:
7 leckere Rezeptideen & Tipps zum Fest

Weihnachtsgrillen ist noch immer ein Geheimtipp. Zeit, das zu ändern! Mit unseren sieben Grillrezepten für Weihnachten verbreitest du garantiert Festtagsstimmung. Von klassischer Weihnachtsgans mit Grill-Tüpfelchen bis hin zum Sterne-Dessert lockst du mit diesen Grillideen selbst Weihnachtsmuffel aus der Reserve.

1. Gegrillte Weihnachtsgans in Portwein-Marinade

Leckere Rezeptideen zum Fest: Gegrillte Weihnachtsgans

Was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten? 
Wenn du das Fest der Liebe gern traditionell feierst und trotzdem etwas Neues ausprobieren willst, ist diese in Portwein marinierte Weihnachtsgans ideal für dich. Denn statt im Ofen bereitest du den Festschmaus auf dem Grill zu!

2. Gegrillte Gänsebrust mit Spekulatius, Birne und Rotkohl

Du willst dein Weihnachtsessen dieses Jahr mal etwas aufpeppen? Probier’ unsere gefüllte Gänsebrust mit Spekulatius-Rub und Bratbirnenkompott! Diese köstliche Kombination aus saftigem Gänsefleisch, weihnachtlichen Gewürzen und fruchtiger Birne kitzelt alle Geschmacksnerven. 

3. Winter Chicken mit Rotkraut und Glühwein

Huhn statt Gans – warum nicht? Und falls du an Heiligabend keine Lust auf Hähnchen hast, kannst du dieses Winter Chicken-Rezept mit knusprig gegrilltem Hähnchenfleisch, Rotkohl und Glühwein auch am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag servieren.

Leckere Rezeptideen zum Fest: Winter Chicken mit Rotkraut und Glühwein

4. Gegrillter Wolfsbarsch mit Haselnussbutter

Traditioneller Weihnachtskarpfen ist wegen seines strengen Geschmacks nicht jedermanns Sache. Wolfsbarsch schmeckt dezenter und ist am Stück gegrillt eine wahre Delikatesse! Dazu frische Kräuter und gebräunte Haselnussbutter – und fertig ist dein Weihnachtsmenü vom Grill.

Gourmet-Tipp: Reiche deinen Gästen selbst gebackenes Bauernbrot – so können sie die Haselnussbutter bis zum letzten Tropfen genießen.

5. Wurzelgemüse vom Grill als Beilage

Verleih deinem Beilagengemüse das gegrillte Etwas – deine Gäste werden es lieben! Dieses Wurzelgemüse aus Kartoffeln, Pastinaken und Roter Bete ist einfach zubereitet und schmeichelt jedem Hauptgang. Passend zu Weihnachten kannst du das Gemüse zum Grillen in Backpapier einwickeln – eine leckere Bescherung!

6. Vegetarische Option: Gegrillter, gratinierter Chicorée

Das Wintergemüse schmeckt roh recht bitter – mit Honig mariniert und gegrillt ist Chicorée ein Fest für die Sinne. Ganz zu schweigen vom Käse! Übrigens: Zum Gratinieren kannst du auch veganen Käse oder Cashewmus nehmen. 

Leckere Rezeptideen zum Fest: Gegrillter, gratinierter Chicoree

7. Vanille-Crème-Brûlée mit Pflaumenragout

O Crème-Brûlée, O Crème-Brûlée – dieses knusprig-cremige Dessert wird deine Gäste vor Glück zum Lächeln bringen. Und falls vom Pflaumenragout noch etwas übrig bleibt, könnt ihr diese Weihnachtsmuffins mit karamellisierten Mandeln und Zimt darin eintunken. Ein wahrhaft krönender Abschluss!

Tipps für sicheres Weihnachtsgrillen

Egal, ob du an Weihnachten oder Silvester grillen willst – mit unseren Grilltipps für den Winter hast du ganz sicher Erfolg:

  • Handschuhe sind für Schneeballschlachten gemacht, nicht für den Grill. Trag’ hitzeresistente Grillhandschuhe, wenn du am Grill beschäftigt bist. 
  • Grille niemals in deiner Garage oder unter einem Überbau. Stell’ deinen Grill mindestens drei Meter von entzündlichen Quellen entfernt und an einem gut belüfteten Ort auf.
  • Checke deinen Grill gründlich durch. Wenn du länger nicht gegrillt hast, können dir Fettablagerungen und Schmutz den Spaß verderben. Deshalb gilt: Gasgrill auf undichte Stellen und verstopfte Öffnungen prüfen und Holzkohlegrill von Ascheresten befreien.
  • Plane fürs Weihnachts- oder Silvestergrillen ausreichend Zeit ein. Dein Grill muss bei Kälte mehr schuften. Um die gewünschte Temperatur zu erzielen, kannst du extra Briketts oder Gas hinzugeben. Und nicht vergessen: Deckel zu! So bleibt die Hitze genau da, wo sie sein soll.
  • Mache aus deinem Grill einen smarten Grill: Mit dem Weber Connect Smart Grilling Hub kannst du sichergehen, dass dein Gänsebraten auf den Punkt durchgegart ist. Verbringe die Wartezeit getrost im Warmen: Sobald die Gans fertig ist, erhältst du eine Benachrichtigung auf dein Handy. In der dazugehörigen App kannst du dich zudem von weiteren Zubereitungs-Ideen inspirieren lassen und sie direkt nachgrillen.

Du grillst zum ersten Mal im Winter? Wenn du dich für dein Weihnachtsmenü vom Grill optimal vorbereiten willst, kannst du vorher einen Kurs rund ums Wintergrillen besuchen.

Wir wünschen dir kreative Weihnachten

Die wichtigste Regel beim Grillen: Es gibt keine Regeln! Du kannst unsere Rezepte fürs Weihnachtsgrillen nach Lust und Laune variieren und deine ganz eigene Tradition starten. Und falls du noch nach Geschenken suchst, kannst du dich auf unserer Website jederzeit inspirieren lassen.

Fröhliches Grillen und leckere Weihnachten!