android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
Basic

Basic

Jetzt buchen
  • 4 Stunden
  • Level 1

In der Weber Grill Academy zeigen wir dir die Kunst des Premium Grillierens. Erlebe Grillgenuss z.B. vom Holzkohle-, Gas-, Elektro- oder auch Pelletgrill an der Seite eines Grillmeisters. Erfahre an einem Abend alle Grundlagen rund um das Thema Grillieren.

Inbegriffen sind alle Speisen, eine Urkunde, das Rezeptheft und die Grillschürze, sowie Getränke in verzehrüblichen Mengen.

  • Gesunde Zubereitung von Speisen auf dem Grill
  • Verschiedene Grillmethoden und Grillieren mit geschlossenem Deckel
  • Stressfreies Grillieren und wichtige Tipps und Tricks rund um das BBQ
7 Gänge
  1. 1 Aperitif  
    Aperitif: Flammkuchen oder Pizza vom Grill
  2. 2 Vorspeise  
    Vorspeise: Barbecue-Sandwich mit Räucherlachs, Camembert und frischen Feigen
  3. 3 Zwischengericht  
    Zwischengericht: Gemüse und Pasta aus dem Grill-Wok für den Gas- und Holzkohle-Grill
  4. 4 Hauptgang  
    Hauptgang: Ganzer Braten aus dem Bratenkorb mit Knoblauch-Kräuter-Rub, dazu Kartoffeln aus der Salzkruste mit Quark-Dip
  5. 5 Fingerfood  
    Fingerfood: Pikantes Rindersteak - perfekt grilliert
  6. 6 Fingerfood  
    Fingerfood: Beer Can Chicken „Weber Style“
  7. 7 Dessert  
    Dessert: Marillen-Mandelauflauf an Vanilleeis
Bitte beachte ... Stornierungsbedingungen
Standorte
Feldschlösschen Restaurant
Weber Grill Academy
Feldschlösschenstrasse 32
4310 Rheinfelden
DAS PERFEKTE GESCHENK BESTELLE ONLINE EINEN GUTSCHEIN FÜR DIE WEBER GRILL ACADEMY GUTSCHEIN BESTELLEN
GRUPPENANGEBOTE HIER FINDEST DU UNSERE ANGEBOTE FÜR FIRMENVERANSTALTUNGEN GRUPPENANGEBOTE ANZEIGEN
quotes Ich esse eigentlich kein Fleisch, aber wir haben ein leckeres Risotto, Desserts und eine wirklich leckere Schokoladen-Fondant-Torte gemacht. Man kann sich an Beilagen, Brot und Kuchen wagen und alles direkt selbst ausprobieren und nicht nur in der Theorie lernen. Also haben alle etwas ausprobiert und der Kurs war auch überhaupt nicht einseitig – man bekommt nicht einfach gesagt, was man tun soll, sondern arbeitet zusammen. Sarah Hellings (25), England