android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow
Smoken - Räuchern – Grillen

Smoken - Räuchern – Grillen

Jetzt buchen
  • 4 Stunden
  • Level 3

Denkst du bei „Smoking“ nur an Abendgarderobe? Ab in die Weber Grill Academy! Hier beantworten wir dir alles, was du schon immer über Smoken, Geschmacks-Räuchern und die Kunst des Premium Grillens wissen wolltest. Erlebe Grillgenuss vom Holzkohle- und Gasgrill an der Seite eines Grillmeisters. Wir klären mit dir die Fragen, in welchem Grill man wie am besten smoken bzw. räuchern kann. Perfektes Raucharoma und Rauchfärbung in nur 15 bis 20 Minuten. Acht verschiedene, auf den europäischen Geschmack abgestimmte Rezepte, werden auch dich begeistern. Ein perfekter Kurs für den Einsteiger, aber auch für den fortgeschrittenen Griller im Bereich Smoken und Räuchern, für diejenigen, die das Raucharoma bevorzugen.

  • Verschiedene Methoden des Smokens und Räucherns z.B. Smoken mit unserem Smokey Mountain Cooker Einsatz von Räucherchips, Wood Chunks, Wood Wraps und Weber Räucherbrettern
  • Einsatz von Räucherchips, Wood Chunks, Wood Wraps und Weber Räucherbrettern
  • Umgang mit Food-Infusionen und Rubs
8 Gänge
  1. 1 Fingerfood  
    Fingerfood: Pastrami-Sandwich aus der Rinderhüfte mit Hickory-Holz gegart, dazu klassische Senfbutter
  2. 2 Fingerfood  
    Fingerfood: Pork Chops mariniert mit Schokolade und schwarzem Pfeffer aus dem Apfelrauch
  3. 3 Vorspeise  
    Vorspeise: Spicy Chicken Wings mit unserer Bier-Infusion, in Apfelholz geräuchert, mit „Red Creole“-Grillsauce und Gorgonzola
  4. 4 Zwischengericht  
    Zwischengericht: Saiblingsfilet unter Dill-Senfglasur auf dem Zedernholzbrett gegrillt, garniert mit frischen Kräutern
  5. 5 Fingerfood  
    Fingerfood: Spareribs mit Ananas-Whisky-Mop und BBQ-Glasur, im Hickory-Rauch gegrillt
  6. 6 Hauptgang  
    Hauptgang: Kalbsrücken „Vitello tonnato-Style“ auf dem Räucherbrett zubereitet, mit Zitronenmayonnaise
  7. 7 Side dish  
    Side dish: Schafskäse in der Tomate mit Kirschholzrauch auf Rucola
  8. 8 Zwischengericht  
    Zwischengericht: Wood Wrap-Cannelloni mit Meeresfrüchten und Kerbelsauce
Bitte beachte ... Stornierungsbedingungen
145,00 € pro Person inkl. MwSt.
Mai 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25 25.04.2022
26 26.04.2022
27 27.04.2022
28 28.04.2022
29 29.04.2022
30 30.04.2022
1 01.05.2022
2 02.05.2022
3 03.05.2022
4 04.05.2022
5 05.05.2022
6 06.05.2022
7 07.05.2022
8 08.05.2022
9 09.05.2022
10 10.05.2022
11 11.05.2022
12 12.05.2022
13 13.05.2022
14 14.05.2022
15 15.05.2022
16 16.05.2022
17 17.05.2022
18 18.05.2022
19 19.05.2022
20 20.05.2022
21 21.05.2022
22 22.05.2022
23 23.05.2022
24 24.05.2022
25 25.05.2022
26 26.05.2022
27 27.05.2022
28 28.05.2022
29 29.05.2022
30 30.05.2022
31 31.05.2022
1 01.06.2022
2 02.06.2022
3 03.06.2022
4 04.06.2022
5 05.06.2022
Juni 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30 30.05.2022
31 31.05.2022
1 01.06.2022
2 02.06.2022
3 03.06.2022
4 04.06.2022
5 05.06.2022
6 06.06.2022
7 07.06.2022
8 08.06.2022
9 09.06.2022
10 10.06.2022
11 11.06.2022
12 12.06.2022
13 13.06.2022
14 14.06.2022
15 15.06.2022
16 16.06.2022
17 17.06.2022
18 18.06.2022
19 19.06.2022
20 20.06.2022
21 21.06.2022
22 22.06.2022
23 23.06.2022
24 24.06.2022
25 25.06.2022
26 26.06.2022
27 27.06.2022
28 28.06.2022
29 29.06.2022
30 30.06.2022
1 01.07.2022
2 02.07.2022
3 03.07.2022
Schließen
Standorte
ILLER - FACTORY GmbH
Weber Grill Academy
Dietenheimer Strasse 13
89257 Illertissen
DAS PERFEKTE GESCHENK BESTELLE ONLINE EINEN GUTSCHEIN FÜR DIE WEBER GRILL ACADEMY GUTSCHEIN BESTELLEN
GRUPPENANGEBOTE HIER FINDEST DU UNSERE ANGEBOTE FÜR FIRMENVERANSTALTUNGEN GRUPPENANGEBOTE ANZEIGEN
quotes Ich esse eigentlich kein Fleisch, aber wir haben ein leckeres Risotto, Desserts und eine wirklich leckere Schokoladen-Fondant-Torte gemacht. Man kann sich an Beilagen, Brot und Kuchen wagen und alles direkt selbst ausprobieren und nicht nur in der Theorie lernen. Also haben alle etwas ausprobiert und der Kurs war auch überhaupt nicht einseitig – man bekommt nicht einfach gesagt, was man tun soll, sondern arbeitet zusammen. Sarah Hellings (25), England