android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
Alle RezepteLamm

Für 4 Personen

Lammrücken auf Bohnen-Tomaten Ragout

Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
20 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Direkte und indirekte Hitze (200-220°C)
Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
20 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Direkte und indirekte Hitze (200-220°C)

Zutaten

Lammruecken  Auf  Bohnen  Tomaten  Ragout 400X400
  • 2 Lammrücken á 600g
  • 400 g Stangenbohnen
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3 Schalotten
  • 1/2 Chinesischer Knoblauch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser angerührt
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer und Muskat

Passendes Zubehör

  • Weber Pfanne - GBS

Zubereitung

    Zubereitung:

    In der Küche:

    1. Bohnen waschen, putzen und in Streifen schneiden.

    2. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

    3. Kirschtomaten halbieren.

    Am Grill:

    1. Grill für direkte und indirekte Hitze vorbereiten (200-220 °C). Lammrücken von allen Seiten direkt angrillen. Danach auf die indirekte Seite legen.

    2. Rapsöl in die Weber Pfanne - GBS geben und Schalotten anschwitzen. Bohnenstreifen hinzugeben und mit Brühe ablöschen. Bohnenkraut und Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.

    3. Lammrücken anschließend indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von 60° erreicht ist. Danach noch 5 Minuten ruhen lassen.

    4. Bohnen mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit Speisestärke abbinden und Kirschtomaten hinzugeben. Zusammen mit Lammrücken servieren.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör