android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow
Alle RezepteRind

Für 4 Portionen

Winter Superfood Stew & Virgin Hot Toddy

Vorbereitungszeit
15 Min.
Grilltemperatur
180 °C
Methode
Indirekt
Vorbereitungszeit
15 Min.
Grilltemperatur
180 °C
Methode
Indirekt

Zutaten

2019 05 Weber 02 Stew 228Web

Für den alkoholfreien Hot Toddy:

  • 2 Tassen naturtrüber Bio-Apfelsaft
  • 4 Tassen Wasser
  • 8 Zimtstangen
  • 24 Nelken
  • 4 TL geriebener Ingwer
  • 1 Spritzer Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 Prise geriebene Kurkuma (*nach Belieben)
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer (*nach Belieben)

Für den winterlichen Eintopf mit Superfoods:

  • 1 kg Rindfleisch (z.B. Nackensteak)
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Stück Ingwer, daumengroß
  • 2 Möhren, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Butternut-Kürbis, entkernt, geschält und gewürfelt
  • 200 g Grünkohl
  • 200 g junge Kartoffeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 l Rinderbrühe
  • 200 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 Lorbeerblatt
  • Petersilie zum Garnieren

Passendes Zubehör

  • 2-in-1 Dutch Oven

Zubereitung

  • 01
    Das Rindfleisch würfeln (2,5 x 2,5 cm) und in einer großen Schüssel mit 3 Esslöffeln Pflanzenöl vermengen.
  • 02
    Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer schälen und grob hacken.
  • 03
    Möhren und Butternut-Kürbis schälen, die Möhren in 1,5 cm breite Scheiben schneiden, den Kürbis entkernen und würfeln (2 x 2 cm).
  • 04
    Grünkohl und junge Kartoffeln waschen.
  • 05
    Den Dutch Oven auf den GBS-Grillrost setzen und etwa 10 Minuten vorheizen.
  • 06
    Die geölten Rindfleischwürfel in den Dutch Oven geben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 3 – 5 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind, dabei gelegentlich wenden.
  • 07
    Fleisch aus dem Dutch Oven nehmen und beiseitestellen.
  • 08
    3 Esslöffel Öl in den Dutch Oven gießen, anschließend Zwiebeln und Knoblauch hineingeben.
  • 09
    Sobald die Zwiebeln und der Knoblauch glasig sind, Rindfleischwürfel und Tomatenmark hinzugeben und alles mit Mehl bestreuen.
  • 10
    Etwa 2 – 4 Minuten garen, dann mit 1/3 der Rinderbrühe ablöschen und kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
  • 11
    Restliche Brühe, passierte Tomaten, Kräuter der Provence und Lorbeerblatt, Butternut-Kürbis, Möhren, Grünkohl und junge Kartoffeln hinzugeben und auf indirekte Hitze umstellen.
  • 12
    Den Eintopf salzen und pfeffern und zugedeckt etwa 2 – 2 1/2 Stunden kochen lassen.
  • 13
    In der Zwischenzeit den Hot Toddy zubereiten: Die Flüssigkeiten in einen Topf geben, zudecken und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen.
  • 14
    Geriebenen Ingwer, Nelken und Zimt hinzugeben und zugedeckt weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • 15
    Von der Hitze nehmen und 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  • 16
    In jede Tasse einen Spritzer Zitronensaft geben.
  • 17
    Für den Extrakick nach Belieben eine Prise Kurkuma und Cayenne-Pfeffer hinzugeben.
  • 18
    Zuletzt den Eintopf mit gehackter Petersilie bestreuen und anschließend zusammen mit dem Hot Toddy servieren.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör