androidapplearrowcart-big-outlinecart-fullcheckchef-hatall-gridbullseyelightbulbcircle-mediumcircle-smallclockdownloaddownloadenlargefacebookinstagrammagnifiermenu-arrow-downpointerprintersharestartwitteruser-simpleyoutubescroll-indicator-firescroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrow

Valentinstags-Frühstück

  • Personen

    Portionen avocado-ei-toastie mit scampi

  • Vorbereitungszeit

    15 Min.

  • Grillzeit

    12 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Grilltemperatur

    180°C

  • Methode

    Direkt

Zutaten
Zubereitung

das Zutaten

Avocado Ei Toastie

Für 2 Personen:

  • 1 Toastie
  • 1 Avocado
  • Saft und Abrieb von ½ Limette
  • ½ Tomate, entkernt und fein gewürfelt
  • ½ Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 EL Koriander, fein gehackt
  • Salz
  • Geräuchertes Paprikapulver
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • 5 dicke Scheiben Frühstücksspeck
  • 4 Scampi (Easy Peal)
  • 2 Eier
  • 1 große Kartoffel, geschält
  • Rapsöl
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Passendes Zubehör

Zubereitung

    In der Küche:

  • Toastie halbieren und die Schnittflächen etwas mit Öl bestreichen.
  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und diesen beiseitelegen. Die eine Hälfte der Avocado mit einer Gabel zerdrücken, die andere Hälfte würfeln und beides vermischen. Den Saft und Abrieb der Limette, die Tomate, den Knoblauch und den Koriander unterrühren. Mit Salz, Paprika und Kreuzkümmel würzen.
  • Aus 4 Scheiben Speck 2 Herzen formen. Die letzte Scheibe in kleine Streifen schneiden.
  • Die Scampi mit Zahnstochern so fixieren, dass sie sich nicht zusammenziehen.
  • Von den Kartoffeln 10 Scheiben (3 mm dick) abschneiden und mit einem Herzausstecher in Form bringen.
  • Am Grill:

  • Den Grill für 180°C direkte Hitze mit GBS Grillplatte vorbereiten.
  • Etwas Öl auf die Grillplatte geben und die Speckherzen, Speckstreifen, Scampi und Kartoffelherzen darauf geben – ca. 3 Minuten grillen. Scampi und Kartoffeln wenden – weitere 2 Minuten grillen. Nun die 2 Spiegeleier und Toastie-Hälften auf die Grillplatte geben, mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Nach Gusto anrichten und dekorieren.

Mehr Rezepte

Das könnte dir auch gefallen