android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
circle-smallAlle Rezepte

Portionen: 4

Scharfes aus der Pfanne mit Tofu und Sesamreis

  • Vorbereitungszeit

    35 Min.

  • Grilltemperatur

    200°-230°C

  • Methode

    Direct

  • Vorbereitungszeit

    35 Min.

  • Grilltemperatur

    200°-230°C

  • Methode

    Direct

Zutaten

Recipe1900X941 Medium1 Overlay
  • 1 rote Zwiebel, dünne Scheiben
  • 3 Knoblauchzehen, dünne Scheiben
  • 1 Stück Ingwer (7 cm), gerieben
  • 4 Frühlingszwiebeln, in 2 cm große
  • Stücke geschnitten
  • 350 g fester Tofu, gewürfelt
  • 100 g Zuckerschoten, halbiert
  • 50 g frische Shiitake, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote oder gelbe Paprikaschote, dünne Scheiben
  • 1 frische rote Chilischote, dünne Scheiben
  • ½ Bund frischer Koriander, grob gehackt
  • 100 g ungesalzene Cashew-Kerne
  • Pflanzenöl
  • 2 EL salzarme Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Limette
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Passendes Zubehör

  • GBS Wok

Zubereitung

  • 01 Den Grill für direkte Hitze 200–230°C vorbereiten. Knoblauch, Ingwer, Chili, Frühlingszwiebeln und rote Zwiebel vermengen. Das restliche Gemüse, bis auf den Koriander, vermengen. Die beiden Mischungen separat zur Seite stellen.
  • 02 Den Wok auf den Grill stellen und aufheizen lassen. Einen Schuss Öl (das Öl sollte beginnen, zu rauchen) und anschließend Tofu hineingeben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und bräunen. Auf einen Teller geben.
  • 03 Einen weiteren Schuss Öl in den Wok geben. Die Chili-Zwiebel-Mischung hineingeben. Kurz umrühren und die andere Mischung hinzufügen. Das Gemüse im Wok schwenken, mit einem Holzlöffel ständig umrühren und alle paar Sekunden wenden, sodass alle Stücke mit der Hitze am Boden des Woks in Berührung kommen. Mit einer großzügigen Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  • 04 Nach 1–2 Minuten sollte das Gemüse etwas weicher geworden sein. Tofu, Sojasauce und Sesamöl hineingeben und unterrühren. Nach ca. 30 Sekunden ist das Gemüse fertig. Das Gemüse auf einen Servierteller geben, mit den Cashew-Kernen und Koriander bestreuen und mit ein wenig Limettensaft beträufeln. Guten Appetit! Mit gekochtem Jasmin-Reis und geröstetem Sesam servieren.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör