androidapplearrowcart-big-outlinecart-fullcheckchef-hatall-gridbullseyelightbulbcircle-mediumcircle-smallclockdownloaddownloadenlargefacebookinstagrammagnifiermenu-arrow-downpointerprintersharestartwitteruser-simpleyoutubescroll-indicator-firescroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrow

Kräuter-Flanksteak auf Röstbrot

  • Personen

    Portionen für 4 personen

  • Vorbereitungszeit

    40 Min.

  • Grillzeit

    12 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Grilltemperatur

    200° C

  • Methode

    Indirekt

Zutaten
Zubereitung

das Zutaten

Flanksteak Auf Röstbrot
  • 2 Flanksteaks je 500 g
  • 8 Scheiben Weißbrot

Für die Kräutermischung:

  • 80 g Petersilie
  • 20 g Schnittlauch
  • 10 g Borretsch
  • 10 g Sauerampfer
  • 10 g Kresse

Für die Würzmischung:

  • 2 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ¼ TL Cayenne Pfeffer
  • Rapsöl

Passendes Zubehör

Zubereitung

    Für die Kräutermischung:

  • Petersilie, Schnittlauch, Borretsch, Sauerampfer, Kresse waschen, klein hacken und vermischen. Das Ganze mit etwas Limettensaft und Zeste abschmecken.
  • Für die Flanksteaks:

  • Die Zutaten für die Würzmischung vermengen. Die Flanksteaks mit etwas Öl und der Würzmischung einreiben, 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Den Grill für indirektes Grillen bei ca. 200° C vorbereiten.
  • Die Steaks von beiden Seiten 2-3 Minuten angrillen, danach indirekt positionieren, bis eine Kerntemperatur von 54°C erreicht ist. Anschließend vom Grill nehmen und locker abgedeckt etwa 5 Minuten ruhen lassen.
  • Die Brotscheiben während der Ruhezeit von beiden Seiten angrillen.

Mehr Rezepte

Das könnte dir auch gefallen