Mini-BBQ Footballs | Rind | Weber Rezepte
android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow
Alle RezepteRind

Für 10 Personen

Mini-BBQ Footballs

Vorbereitungszeit
1:20 Std.
Grillzeit
12 - 15 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
180 °C
Methode
Indirekt
Vorbereitungszeit
1:20 Std.
Grillzeit
12 - 15 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
180 °C
Methode
Indirekt

Zutaten

Super Bowl Mini Bbq Footballs 4
  • 900 g Rindfleisch (alternativ fertiges Rinderhackfleisch)
  • 200 g Speck
  • 500 g Bulgur (fein)
  • 10 g Kreuzkümmel
  • 15 g Zimt
  • 20 g Paprika, edelsüß
  • 2 Zwiebeln
  • 60 g Blattpetersilie
  • 40 ml Cranberry BBQ Sauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Wasser

Passendes Zubehör

  • Grillkorb Deluxe
  • Fleischwolf

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01
    Das Rindfleisch und den Speck in Streifen schneiden und getrennt für 20 Minuten in den Tiefkühler geben.
  • 02
    Bulgur mit Salz, Kreuzkümmel, Zimt und Paprikapulver in einer großen Schüssel vermischen und mit ca. 700 ml kochendem Wasser übergießen, für 1 Stunde abgedeckt ziehen lassen. Wenn der Bulgur zu trocken ist, immer wieder etwas Wasser dazu geben.
  • 03
    Das Rindfleisch mit Hilfe eines Fleischwolfs zerkleinern und 500 g davon kalt stellen.
  • 04
    Den Speck ebenfalls in den Fleischwolf geben und anschließend mit dem restlichen Rinderhack vermengen.
  • 05
    Für die Füllung die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Speck-Rinderhack mit den Zwiebeln in Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Das Ganze ca. 5-10 Minuten braten und zum Abkühlen auf die Seite stellen.
  • 06
    Die Petersilie waschen, abzupfen und fein hacken. Anschließend mit der BBQ Sauce zu der gebratenen Masse geben.
  • 07
    Den Bulgur zu einem leichten Teig kneten. Sobald er sich gut kneten lässt, das kalte, Rinderhackfleisch langsam dazu geben und immer weiter durchkneten, bis es zu einem festen Teig wird.
  • 08
    Aus dem Bulgur-Fleischteig ein walnussgroßes Bällchen nehmen, mit dem Zeigefinger vorsichtig aushöhlen, bis eine dünne Teigschicht entsteht. In die Öffnung etwas von der Füllung geben, bis sie fast voll ist. Die Enden nun zusammendrücken, sodass eine ovale Football-Form entsteht.
  • 09
    Für 2 Stunden kaltstellen.
  • 10
    Den Grillkorb mit Backpapier auslegen und die Bällchen darauf verteilen. Das Rezept ergibt etwa 50 Stück. Der Grillkorb hat ein Fassungsvermögen für ca. 25 Stück.
  • Am Grill:

  • 01
    Den Grill für indirekte Hitze (180 °C) vorbereiten.
  • 02
    Hitzeschild und Bratenrost indirekt aufstellen.
  • 03
    Den Grillkorb mit den Mini-Footballs daraufstellen und ca. 12 bis 16 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör