android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
arrow_back arrow_down arrow_forward arrow_up menu-arrow-down call camera cart check close download_cloud download facebook filter flame gift-certificate-icon globe google_plus grill instagram linkedin menu minus pinterest plus search star_empty star_full star_half thumb_up trash twitter wallet xing youtube zoom_in zoom_out

Für 4 Personen

Käsefondue

Schwierigkeit
Leicht
Methode
Indirekt
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Indirekt

Zutaten

Kaesefondue 441X441Px
  • 250 ml Weißwein, trocken
  • 300 g Emmentaler, gerieben
  • 300 g Gruyère Käse, gerieben
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 4 EL Kirschwasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • weißer Pfeffer, gemahlen
  • Muskat
  • 1 Stange Weißbrot, in Scheiben geschnitten
  • 16 Champignons, halbiert
  • 2 Zucchini, in 1,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 4 Stangen Spargel
  • 2 Birnen
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Passendes Zubehör

  • Gourmet BBQ System - Dutch Oven

Zubereitung

    1. Den Grill für den GBS Dutch Oven Einsatz mit indirekter Hitze (170°C) vorheizen.

    2. Den GBS-Dutch Oven mit der Knoblauchzehe einreiben. Den Weißwein hineingeben und erhitzen. Den Käse nach und nach hinzugeben und langsam schmelzen lassen, da er sonst faserig wird. Danach die Speisestärke mit dem Kirschwasser verrühren und unterrühren. Zum Schluss alles mit Muskatnuss und weißem Pfeffer abschmecken.

    3. Die restlichen Zutaten (bis auf das Weißbrot und die Birnenstücke) in eine Schüssel geben, Olivenöl darüber träufeln und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Obst, Gemüse und die Weißbrotscheiben direkt auf den Rost legen und kurz angrillen. So dann alle Zutaten auf einem Teller anrichten und mit Hilfe der Doppelspieße einzeln in den Käse tunken und genießen.

    Aufpassen, dass das Fondue nicht anfängt zu kochen. Beim Holzkohlegrill eventuell einen Kohlekorb herausnehmen.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör