android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
arrow_back arrow_down arrow_forward arrow_up menu-arrow-down call camera cart check close download_cloud download facebook filter flame gift-certificate-icon globe google_plus grill instagram linkedin menu minus pinterest plus search star_empty star_full star_half thumb_up trash twitter wallet xing youtube zoom_in zoom_out

Für 8 Portionen

Gewürzkuchen

Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
15 - 20 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Indirekte Hitze (180°C)
Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
15 - 20 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Indirekte Hitze (180°C)

Zutaten

Gewuerzkuchen 400X400
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 3 g gemahlene Nelken
  • 9 g gemahlener Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 200 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 100 ml Sahne
  • 40 g Kakao
  • 150 g Ricotta
  • Abgeriebene Schale und Saft einer Limette

Passendes Zubehör

  • Gugelhupf Formen
  • Premium-Grillhandschuhe

Zubereitung

    Zubereitung:

    1. Den Grill für indirekte, mittlere Hitze (180°C) vorbereiten.

    2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Mehl, Nelken, Zimt und Muskatnuss mit dem Backpulver mischen und anschließend mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verrühren. Das Eiweiß zum Schluss unterziehen. Den Teig in Gugelhupf Formen füllen, auf den Grillrost stellen und den Deckel schließen.

    3. Gartest: der Kuchen ist gar, wenn man ein Holzstäbchen in den Kuchen steckt und kein Teig daran kleben bleibt.

    4. Ricotta mit der abgeriebenen Limettenschale und dem Saft der Limette verrühren und über die noch warmen Kuchen geben.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör