androidapplearrowcart-big-outlinecart-fullcheckchef-hatall-gridbullseyelightbulbcircle-mediumcircle-smallclockdownloaddownloadenlargefacebookinstagrammagnifiermenu-arrow-downpointerprintersharestartwitteruser-simpleyoutubescroll-indicator-firescroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrow

Camembert vom Grill

  • Personen

    Portionen für 4 personen

  • Vorbereitungszeit

    25 Min.

  • Grillzeit

    25 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Grilltemperatur

    200°C/ 60°C

  • Methode

    Indirekt

Zutaten
Zubereitung

das Zutaten

Adobe Stock 170124334

Für den Camembert:

  • 1 Camembert ( z.B. Le Rustique)
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speck
  • 1 EL Rapsöl

Für das Baguette:

  • 500 g Mehl (Typ 550 oder T65)
  • 320 ml lauwarmes Wasser
  • 12 g Salz
  • 1 Würfel frische Hefe

Für die Kräuterbutter:

  • 200 g Butter (weich)
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 1 kleinen Bund Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1TL Zitronenabrieb
  • 1 Spritzer Worcestershire Sauce
  • Salz
  • Pfeffer

Wein:

  • 1 Flasche Rotwein (Spätburgunder)

Passendes Zubehör

Zubereitung

    Für das Baguette:

  • Das Mehl mit dem Salz mischen.
  • Die Hefe im Wasser auflösen und die Mehlmischung mit einem Holzlöffel einrühren (optional 1-2 Minuten mit dem Knethaken der Küchenmaschine). Nicht zu lange rühren sonst wird der Teig klebrig.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und mit Mehl bestäuben - abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
  • Anschließend nochmal 1 Stunde gehen lassen, dabei den Teig alle 20 Minuten (3 Mal) zu einem Viereck formen und die 4 Ecken zur Mitte falten.
  • Nun das Baguette formen und nochmal 15 Minuten gehen lassen. Vor dem Backen mehrmals schräg mit einem Messer einschneiden. Das Baguette in ein wenig Mehl wenden und in die mit Backpapier ausgelegte Grillpfanne geben.
  • Für die Kräuterbutter:

  • Die weiche Butter mit dem Handmixer weiß schlagen.
  • Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trocken tupfen, abzupfen und klein schneiden. Den Knoblauch schälen und feinhacken.
  • Sämtliche Zutaten unter die aufgeschlagene Butter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Butter nun auf Backpapier in eine Bonbon ähnliche Form bringen oder in die Weber Eisförmchen geben und kaltstellen.
  • Für den Camembert:

  • Den Käse aus der Holzschachtel nehmen. Sämtliches Papier an der Schachtel entfernen und ca. 10 Minuten in Wasser einweichen.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Speck in Streifen schneiden.
  • Auf dem Seitenkocher oder Herd das Öl in einer Pfanne aufheizen. Die Zwiebel und den Speck darin anschwitzen. Abkühlen lassen.
  • Den Käse längs halbieren und die untere Hälfte in die Schachtel geben. Die Zwiebel-Speck Mischung darauf verteilen und anschließend die ober Hälfte darauf geben.
  • Am Grill:

  • Den Grill für indirektes Grillen bei ca. 200°C vorbereiten. Bei der Verwendung eines 57cm Holzkohlegrills wird ½ Anzündkamin Weber® Brikettes benötigt.
  • Die Aluschale zur Hälfte mit Wasser füllen und unter das Baguette im Grill stellen. Das Baguette ca. 20-25 Minuten backen bis es schön knusprig ist.
  • Die Hitze des Grills auf 60°C runterschalten, den Camembert in der Holzschachtel indirekt auf den Grillrost stellen und die abgetropften Chips in die Glut oder Räucherbox geben.
  • Den Käse nach etwa 15 Minuten vom Grill nehmen, etwas ruhen lassen, währenddessen den Rotwein einschenken.

Mehr Rezepte

Das könnte dir auch gefallen