android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 2 Pizzen

Birnen und Schokoladen Pizza

  • Vorbereitungszeit

    40 Min.

  • Grillzeit

    12 - 14 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Methode

    Direkte und mittlere Hitze (175-230°C)

  • Vorbereitungszeit

    40 Min.

  • Grillzeit

    12 - 14 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Methode

    Direkte und mittlere Hitze (175-230°C)

Zutaten

Schoko  Birnen  Pizza 400X400
  • Teig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 ¾ TL naturreines grobes Meersalz
  • 1 ½ TL Trockenhefe
  • 400 g Mehl
  • Weitere
  • 3 TL Rapsöl
  • 2 TL Pistazien- oder Walnussöl
  • 1 TL Rohzucker
  • ¼ TL gemahlener Muskatnuss
  • 120 g Zartbitterschokolade, in kleine Stücke gebrochen
  • 500 g reife Birnen, längs geviertelt, entkernt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 30-60 g Amaretti (italienische Mandelmakronen) zerbröselt

Passendes Zubehör

  • Weber Pizzastein
  • Pizzaheber
  • Premium-Pizzaschneider

Zubereitung

    Zubereitung Teig:

    1. In eine große Schüssel 250 ml lauwarmes Wasser gießen und mit 1 EL Öl, Salz und Hefe verrühren. Mit einem Rührlöffel nach und nach das Mehl bis auf 4 EL einrühren, bis der Teig so fest ist, dass er sich nicht mehr rühren lässt. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa 6 Min. mit den Händen kneten, dabei die übrigen 4 EL Mehl oder nach Bedarf auch mehr Mehl einarbeiten, bis der Teig glatt geschmeidig und leicht klebrig ist.

    2. Eine mittelgroße Schüssel mit Öl ausstreichen. Den Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel geben und darin mehrmals wenden, bis die Teigkugel gleichmäßig mit Öl überzogen ist. Die Schüssel mit Frischhaltefolie verschließen und den Teig an einem warmen und vor Zugluft geschützten Ort 1 ¼ -1 ½ Std. auf das doppelte Volumen aufgehen lassen; alternativ für 6-8 Std. in den Kühlschrank stellen und vor der Weiterverarbeitung Raumtemperatur annehmen lassen.

    Zubereitung Pizza:

    1. Den Grill für direkte mittlere Hitze (175-230°C) vorbereiten und den Pizzastein 10-15 Min. vorheizen.

    2. Grill auf indirekt schalten. Crème herunter nehmen und die Weber Pfanne-GBS auf den Grill stellen. Zucker hineingeben und karamellisieren lassen. Mit Likör und Orangensaft ablöschen und solange köcheln lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Pflaumen hineingeben, kurz aufkochen und mit der Speisestärke abbinden.

    3. Den Teig in zwei gleich große Portionen teilen und diese jeweils zu einer Kugel formen. Eine Kugel bis zur Verwendung mit einem sauberen Küchentuch abdecken. Die zweite Kugel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 30 cm großen Kreis ausrollen oder mit den Händen ausziehen. Den Pizzaheber leicht bemehlen und vollständig unter den Teigkreis schieben.

    4. Den Teigkreis auf der Oberseite mit 1 ½ TL Rapsöl bestreichen und mit der eingeölten Seite nach unten zügig, aber behutsam auf den Pizzastein stürzen. Über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 3 Min. backen, bis die Unterseite leicht gebräunt ist und sich fest anfühlt. Mit dem Pizzaheber vom heißen Stein nehmen. Umdrehen und die gegrillte Seite gleichmäßig bis zum Rand mit 1 TL Pistazienöl einpinseln.

    5. Die Teigoberfläche mit den Zinken einer Gabel einstechen. In einer kleinen Schüssel Zucker und Muskatnuss vermengen. Die Hälfte der Mischung über die Pizza streuen, dabei einen 1 cm breiten äußeren Rand frei lassen, dann die Hälfte der Schokolade darauf verteilen.

    6. Die Pizza wieder auf den heißen Stein gleiten lassen und über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel weitere 3-4 Min. backen, bis die Pizza goldbraun ist und die Schokolade gelichmäßig auf der Pizza verstreichen. Die Pizza mit der Hälfte der Birnen belegen und die Hälfte der Amarettibrösel drüberstreuen. Wie eine Torte aufschneiden und warm servieren.

    7. Aus den übrigen Zutaten wie beschrieben eine zweite Pizza zubereiten.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör