android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Seeteufelspieße mit Paprika und Chorizo

  • Vorbereitungszeit

    25 Min.

  • Grillzeit

    6 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Methode

    Indirekt

  • Vorbereitungszeit

    25 Min.

  • Grillzeit

    6 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Methode

    Indirekt

Zutaten

1070
  • 150 ml Griechischer Joghurt
  • 1/2 Stück Gurke, geschält und entkernt
  • 2 EL Frische Minze, gehackt
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 800 g Seeteufel, geputzt
  • 2 TL Geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 2 Stück Rote Paprikaschoten, geputzt und in 2cm große Quadrate geschnitten
  • 16 Scheiben Chorizo (spanische Paprikawurst)
  • 1 EL Rapsöl

Passendes Zubehör

  • Doppelspieße

Zubereitung

    1. Seeteufelfilet in 12 gleichmäßig große Würfel schneiden, waschen und trocken tupfen. Die Seeteufelwürfel gleichmäßig mit Paprikapulver und Salz einreiben und 10 Minuten ruhen lassen.

    2. In der Zwischenzeit in einer Schüssel mit dem Mixstab Joghurt und Gurke glattmixen, mit Salz und Pfeffer würzen, Minze unterheben und kalt stellen.

    3. 4 Spieße mit abwechselnd Paprika, Seeteufel und Chorizo bestücken.

    4. Grill für direkte, mittlere Hitze (180°C) vorheizen.

    5. Spieße ganz leicht mit Öl bestreichen und von allen Seiten etwa 1 ½ - 2 Minuten angrillen. Herunter nehmen und zusammen mit der Gurken-Minz-Sauce servieren.

    Grillakademie Tipp: Falls ETCS Rack vorhanden ist, dieses benutzen.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör