android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Dreierlei BBQ Saucen

Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
1:20 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
120 - 180 °C
Methode
Indirekt/Direkt/Räuchern
Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
1:20 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
120 - 180 °C
Methode
Indirekt/Direkt/Räuchern

Zutaten

Dreierlei Bbq Saucen

Für die schnelle BBQ Sauce:

  • 700 ml Tomatenketchup
  • 350 g Brauner Zucker
  • 150 ml Apfelessig
  • 2 EL Worcestershire-Sauce
  • 4 TL Senfpulver
  • 4 TL Paprikapulver
  • 4 TL Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco-Sauce

Für die fruchtige BBQ Sauce:

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Pfirsiche (aus der Dose)
  • 200 ml Apfelessig
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Zuckerrübensirup
  • Tabasco-Sauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Körniger Senf

Für die Hickory BBQ Sauce:

  • 500 ml passierte Tomaten
  • 450 g Brauner Zucker
  • 200 ml Apfelmus
  • 80 ml Apfelessig
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Worcestershire Sauce
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 ½ TL Salz
  • ½ TL Zwiebelgranulat
  • ½ TL Knoblauchgranulat
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Kumin

Passendes Zubehör

  • Deluxe-Geflügelhalter
  • Tropfschale
  • GBS Wok
  • Räucherchips Hickory
  • Räucherbox

Zubereitung

    Für die schnelle BBQ Sauce:

  • 01
    Alle Zutaten vermischen.
  • 02
    Den Grill für indirekte Hitze (120 °C) vorbereiten. Bei Verwendung eines Holzkohlegrills (57 cm) wird ein zu ⅓ befüllter Anzündkamin mit glühenden Weber Briketts benötigt.
  • 03
    Die Sauce in den Deluxe-Geflügelhalter gießen oder in eine mit Backpapier ausgelegte Tropfschale.
  • 04
    Den Deluxe-Geflügelhalter bzw. die Tropfschale indirekt im Grill platzieren und die Sauce ca. 40 Minuten räuchern lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Für die fruchtige BBQ Sauce:

  • 01
    Die Zwiebeln schälen und grob hacken.
  • 02
    Die Pfirsiche kleinschneiden und zusammen mit den Zwiebeln in den GBS Wok geben.
  • 03
    Essig, Wasser, Zuckerrübensirup, Tabasco-Sauce, Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • 04
    Den Grill für direkte Hitze (ca. 180 °C) vorbereiten. Wenn ein Holzkohlegrill (57 cm) benutzt wird, wird ein halber Anzündkamin glühender Weber Briketts benötigt.
  • 05
    Den GBS Wok auf dem Grillrost platzieren und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  • 06
    Anschließend alle Zutaten mit einem Stab- oder Standmixer pürieren und danach den Senf hinzugeben.
  • 07
    Tipp: Es können auch Trockenfrüchte verwendet werden: Hierzu einfach weitere 50-100 ml Wasser hinzugeben (je nach Früchtesorte).
  • Für die Hickory BBQ Sauce:

  • 01
    Die Räucherchips in eine Schale geben, mit Wasser bedecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Vor Verwendung mit einem Küchentuch trockentupfen.
  • 02
    Alle Zutaten vermischen und in den GBS Wok geben.
  • 03
    Den Grill für indirekte Hitze (180 °C) vorbereiten. Bei Verwendung eines Holzkohlegrills wird ein zu ⅓ befüllter Anzündkamin mit glühenden Weber Briketts benötigt.
  • 04
    Den GBS Wok mit der Sauce über indirekter Hitze platzieren.
  • 05
    Nun eine Handvoll gewässerter Räucherchips in die Räucherbox (Gasgrill) oder auf die glühenden Briketts (Holzkohlegrill) geben und den Deckel schließen.
  • 06
    Wenn fast kein Rauch mehr aufsteigt, den Deckel öffnen und die Sauce umrühren. Für ein stärkeres Aroma, eine weitere Handvoll Räucherchips in die Räucherbox bzw. auf die glühenden Briketts geben.
  • 07
    Den Deckel schließen und den Rauch ca. 30 Minuten über die Sauce ziehen lassen. Je nachdem wie stark der Rauchgeschmack sein soll, kann dieser Prozess wiederholt werden. Wichtig ist, dass die Soße immer wieder umgerührt wird, bevor die Räucherchips hinzugegeben werden. Dabei bedenken, dass der Rauchgeschmack intensiver wird, sobald die Sauce abkühlt.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör