androidapplearrowcart-big-outlinecart-fullcheckchef-hatall-gridbullseyelightbulbcircle-mediumcircle-smallclockdownloaddownloadenlargefacebookinstagrammagnifiermenu-arrow-downpointerprintersharestartwitteruser-simpleyoutubescroll-indicator-firescroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrow
  • Personen

    Portionen für 4 personen

  • Vorbereitungszeit

    15 Min.

  • Grillzeit

    20 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Grilltemperatur

    200 °C

  • Methode

    Direkt

Zutaten
Zubereitung

das Zutaten

Chicken Fajita
  • 4 Tortilla Wraps (25 cm)

Für die Hähnchenbrust:

  • 600 g Hähnchenbrust
  • 2 TL Koriandersamen
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • 3 EL Rapsöl

Für die restliche Füllung:

  • 100 ml Salsa Verde
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Paprika, rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Romanesco oder Brokkoli
  • 100 g Kirschtomaten
  • 120 g Schmand
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl

Passendes Zubehör

Zubereitung

    In der Küche:

  • Den Koriander und den schwarzen Pfeffer mörsern. Anschließend mit dem Paprikapulver edelsüß und 3 EL Rapsöl vermischen. Zusammen mit der Hähnchenbrust in einen Zipp-Beutel geben oder vakuumieren. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Zwiebel, Paprika und Knoblauch schälen. Zwiebel und Paprika in feine Streifen schneiden und mit 2 EL Öl vermischen. Knoblauch fein hacken.
  • Romanesco waschen und in kleine Röschen teilen.
  • Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • Den Schmand mit dem geräucherten Paprikapulver und etwas Salz verrühren.
  • Die Hähnchenbrüste aus der Marinade nehmen und mit Salz würzen.
  • Am Grill:

  • Den Grill mit der 2-in-1 Sear Grate & Grillplatte für direkte Hitze (200 °C) vorbereiten.
  • Die Hähnchenbrust auf dem Sear Grate von beiden Seiten direkt angrillen. Temperaturfühler des Weber Connect Smart Grilling Hubs einstecken. Bis zu einer Kerntemperatur von 75 °C grillen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Paprika auf der Grillplatte anbraten. Romanesco und Knoblauch hinzugeben und mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Salsa unterrühren.
  • Das Gemüse von der Grillplatte nehmen. Die Wraps kurz aufwärmen und anschließend mit dem Schmand bestreichen. Das Gemüse auf dem unteren Drittel der Wraps platzieren.
  • Das Fleisch in Streifen schneiden und auf dem Gemüse verteilen.
  • Den Wrap etwas aufrollen, die Seiten einklappen und anschließend fertig aufrollen. Mit ein wenig Rapsöl einstreichen und noch ca. 2 Minuten von allen Seiten angrillen.

Mehr Rezepte

Das könnte dir auch gefallen