Zitronen-Kokos-Schnitten | Desserts | Weber Rezepte
android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Zitronen-Kokos-Schnitten

Vorbereitungszeit
10 Min.
Grillzeit
40 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
170 - 190 °C
Methode
Indirekt
Vorbereitungszeit
10 Min.
Grillzeit
40 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
170 - 190 °C
Methode
Indirekt

Zutaten

Zitronen Kokos Schnitten
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 2-3 große Zitronen (2 EL fein geriebene Zitronenschale + 80 ml Zitronensaft)
  • 450 g feiner Streuzucker
  • 190 g Mehl mit Backpulverzusatz
  • 90 g Kokosraspeln, plus 2 EL für das Topping
  • Puderzucker zum Bestäuben

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01
    Die Butter in die GBS Grillplatte geben.
  • 02
    Die GBS Grillplatte auf dem Grill platzieren und erhitzen. Dabei die Butter schmelzen lassen. Sobald die Butter flüssig ist, diese in eine Rührschüssel geben. Ein Stück Küchenpapier verwenden, um die Butterreste in der GBS Grillplatte gleichmäßig zu verteilen. Danach ein Blatt Backpapier hineinlegen. Das Backpapier hilft beim späteren Herausheben der Schnitten.
  • 03
    Den Zucker zur Butter in die Rührschüssel geben und beides vermengen.
  • 04
    Anschließend die Eier einzeln hineingeben und zu einer glatten Masse verrühren.
  • 05
    Mehl, Zitronenschale, Zitronensaft sowie Kokosraspeln hinzugeben und glattrühren.
  • 06
    Den Teig in die GBS Grillplatte geben und die restlichen 2 EL Kokosraspeln über den Kuchen geben.
  • Am Grill:

  • 01
    Den Grill für indirekte Hitze (170-190 °C) vorbereiten.
  • 02
    Den Kuchen bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 30-40 Minuten backen oder bis ein Holzstäbchen nach dem Einstechen sauber herauskommt.
  • 03
    Vor dem Anschneiden den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör