android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
Alle RezepteLamm

mit Romesco Sauce

Lamm-Feta Burger

Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
1 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
5050
Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
1 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
5050

Zutaten

Lamm Feta Burger 441X441Px
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 35 g Mandelplättchen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 135 ml Olivenöl
  • 700 g Lammhackfleisch
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 80 g Fetakäse, zerkrümelt
  • 2 handvoll Kräutersalat

Passendes Zubehör

  • Gemüsekorb
  • klein

Zubereitung

    In der Küche:

    1. Das obere Drittel der Knoblauchknolle abschneiden, die Knolle in den Gemüsekorb stellen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Paprika und die Tomaten halbieren und mit etwas Öl beträufeln.

    2. Das Lammhackfleisch mit Paprikapulver und Kümmel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fetakäse untermischen und 4 gleich große Pattys formen. Diese abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Auf dem Grill:

    1. Den Grill vorheizen für direkte und indirekte Hitze (185°C). Falls ein Holzkohle Grill (57er) verwendet wird, braucht man einen ½ Anzündkamin durchgeglühte Briketts.

    2. Den Gemüsekorb mit dem Knoblauch indirekt im Grill platzieren und grillen bis er weich ist (etwa 40 Minuten), in der Zwischenzeit die Paprika und Tomaten etwa 8 bis 10 Minuten direkt an grillen. Die Paprika soll geschwärzt sein und Blasen werfen, die Tomaten weich sein. Das Brot von beiden Seiten 1 Minute grillen.

    3. Alle Zutaten vom Grill nehmen. Die Paprika für 10 Minuten in einen geschlossenen Plastikbeutel geben, die Tomaten schälen und entkernen, das Toastbrot würfeln. Die Paprika schälen und den Stiel und die Kerne entfernen, würfeln. Die weichen Knoblauchzehen aus der Schale holen.

    4. In einer Küchenmaschine die Mandeln und den Essig mixen, Tomate, Paprika, 1/2 Knoblauch, Tomatenmark, etwas Chiliflocken und das Brot zu den Mandeln geben. Mixen und währenddessen das Olivenöl langsam rein fließen lassen bis eine Mayonnaise ähnliche Masse entsteht. Würzen mit Salz und Pfeffer.

    5. Die Burger direkt von beiden Seiten etwa 3 Minuten an grillen, danach indirekt platzieren und noch etwa 10 Minuten weiter garen. In der Zwischenzeit die Brötchen halbieren und die Schnittfläche anrösten. Den restlichen Knoblauch auf der Schnittfläche verteilen. Die Brötchen mit einer halben Handvoll Salat, einem Burger Patty und Sauce belegen.

Zutaten
Zubereitung