android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
menu-arrow-down gift-certificate-icon

Für 4 Personen

Wolfsbarschfilet mit gegrilltem Romana

Grillzeit
15 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt/Indirekt
Grillzeit
15 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

Fisch Rezept
  • 4 Wolfsbarschfilet, ca. 180 g mit Haut, küchenfertig

Für den Salat:

  • 4 Romanasalat
  • Rapsöl
  • 80 g Kräuterbutter, zimmerwarm
  • 100 g Parmesan, gehobelt

Für das Brot:

  • 12 Ciabatta Brotscheiben, ca. 1,5 cm dick
  • 50 ml Olivenöl

Für die Chili-Mayonnaise:

  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Weißweinessig
  • 250 ml Rapsöl
  • 2 EL Sriracha-Sauce
  • Salz
  • Pfeffer

Passendes Zubehör

  • Plancha oder Gussplatte
  • Perforierte Grillplatte
  • Große Aluschale

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Die Fischfilets waschen und gut trocknen. Die Hautseite leicht einölen und die Fleischseite mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 02 Den Stielansatz von dem Romanasalat wegschneiden und den Salat anschließend waschen und längs halbieren. Die Schnittflächen mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Rapsöl beträufeln.
  • 03 Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln.
  • 04 Ei, Senf, Essig, Öl, Sriracha und etwas Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben. Den Stabmixer bis zum Boden des Gefäßes führen, einschalten und langsam hochziehen, ggf. nochmals abschmecken.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill für direkte/ indirekte Hitze (200°C) vorbereiten.
  • 02 Die Romanahälften auf der Schnittfläche angrillen bis sie ein schönes Branding haben (geht relativ schnell). Vom Grill nehmen und mit der anderen Seite auf die Grillplatte legen. Die Schnittfläche mit Kräuterbutter einreiben und mit Parmesan bestreuen.
  • 03 Die Plancha (Grillplatte) direkt im Grill aufheizen und die Fischfilets mit der Hautseite angrillen, nicht umdrehen.
  • 04 Die Aluschale umgedreht in die indirekte Zone stellen und die Grillplatte mit dem Salat daraufstellen bis der Käse geschmolzen ist.
  • 05 Die Ciabatta-Scheiben von beiden Seiten kurz anrösten.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör