Karottenkuchen

  • Vorbereitungszeit

    20 Min.

  • Grillzeit

    1 Std.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Methode

    Indirekt

  • Vorbereitungszeit

    20 Min.

  • Grillzeit

    1 Std.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Methode

    Indirekt

Zutaten

Karottenkuchen 441X441
  • 500 g Karotten
  • 125 g Honig
  • 200 g Kokosraspeln
  • 75 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 6 Stück Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prisen Zimt
  • 1 Stück unbehandelte Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)

Passendes Zubehör

  • Springform

Zubereitung

    Die Karotten schälen, waschen und grob reiben. Die Eier trennen. Eigelb, Honig und Zitronensaft mit einem Schneebesen cremig schlagen. Kokosraspeln, Karotten, Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Zimt und eine Messerspitze Zitronenschale gut darunter mischen. Eiweiß fest schlagen und unter den Teig heben.

    Den Grill für indirekte Hitze (175°) mit GBS Einsatz vorheizen. Den Dutch Oven mit Backpapier (vorher etwas anfeuchten) auslegen. Den Teig in den GBS Einsatz hineinfüllen. Etwa 50-60 Minuten indirekt grillen. (Holzstäbchen Probe).

Zutaten
Zubereitung