arrow_back arrow_down arrow_forward arrow_up menu-arrow-down call camera cart check close download_cloud download facebook filter flame gift-certificate-icon globe google_plus grill instagram linkedin menu minus pinterest plus search star_empty star_full star_half thumb_up trash twitter wallet xing youtube zoom_in zoom_out
android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Lebkuchen

Vorbereitungszeit
15 Min.
Grillzeit
8 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Indirekt
Vorbereitungszeit
15 Min.
Grillzeit
8 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Indirekt

Zutaten

Lebkuchen 441X441Px
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 150 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Packungen Backpulver
  • 1 Packungen Lebkuchengewürz
  • 3 EL Kakao
  • 100 g Orangeat, fein gewürfelt
  • 150 g Nüsse, gemahlen
  • 50 g Kokosflocken
  • 3 EL brauner Rum

Passendes Zubehör

  • Gourmet BBQ System - Pizzastein

Zubereitung

    In der Küche:

    1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. In der Küchenmaschine die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Nach und nach alle andere Zutaten hinzufügen und einen homogenen Teig herstellen. Den Teig in Haushaltsfolie einwickeln und eine halbe Stunde kühl stellen.

    2. Den Teig 1 cm dick ausrollen und nach Belieben Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Pizzastein geben.

    Auf dem Grill:

    1. Den Grill vorbereiten für indirekte Hitze (175°C). Falls ein Holzkohle Grill (57er) verwendet wird, braucht man einen ½ Anzündkamin durchgeglühte Briketts.

    2. Den Pizzastein indirekt auf den Grill stellen und die Plätzchen etwa 8 Minuten backen. Den Stein runternehmen und die Plätzchen auf einem Gitter abkühlen lassen.

    Extra Tipp: Die Plätzchen können natürlich noch mit Zuckerguss bestrichen werden.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör