android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

mit Apfel

Kürbis-Chutney

Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
40 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Direkt/Indirekt
Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
40 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

Kuerbis Chutney 441X441Px
  • 400 g Kürbis
  • 1 Stück Ingwer, 2 cm lang
  • 1 Stangen Zimt
  • 5 g Koriander, gemahlen
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Rapsöl

Passendes Zubehör

  • GBS Dutch Oven

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Den Kürbis schälen, entkernen und in 1,5 cm große Stücke schneiden.
  • 02 Die Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
  • 03 Den Ingwer fein reiben.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill für direkte und indirekte Hitze vorbereiten (180°C). Falls ein Holzkohlegrill verwendet wird, einen ½ Anzündkamin mit durchgeglühten Briketts vorbereiten.
  • 02 Den Dutch Oven direkt in den Grill stellen und das Öl darin erhitzen. Die Zwiebelwürfel im Öl anschwitzen. Danach den Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Sämtliche anderen Zutaten außer Salz hineingeben und aufkochen.
  • 03 Den Deckel auf den Dutch Oven setzen und den Grill auf indirekt schalten. Etwa 30 bis 35 Minuten leise köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Äpfel sollten verkocht sein, der Kürbis aber noch Biss haben. Die Zimtstange aus dem Chutney nehmen und mit Salz abschmecken.
  • Tipp:

  • 01 Den Ingwer einfrieren, dann lässt er sich besser reiben.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör