android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
Add to Cart menu-arrow-down Arrow Add to Cart gift-certificate-icon
Alle RezepteRind

Für 4-6 Personen

Porterhouse-Steaks mit Board-Sauce

Grillzeit
10 - 12 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200-230 °C
Methode
Direkt/Indirekt
Grillzeit
10 - 12 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200-230 °C
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

Porterhouse Mit Board Sauce
  • 2 schön marmorierte Porterhouse-Steaks, je etwa 450 g schwer und 3–4 cm dick
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL grobes Meersalz

Für die Sauce:

  • 2 kleine Schalotten (insgesamt etwa 70 g), fein gewürfelt
  • 2 EL Kapern, abgespült, abgetropft und fein gehackt
  • fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 4 EL fein gehackte Basilikumblätter
  • 1 TL fein gehackte Rosmarinblätter
  • 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig (vorzugsweise 10 Jahre gereift)

Passendes Zubehör

  • Weber Connect Smart Grilling Hub
  • Grillzange

Zubereitung

  • 01
    Die Steaks nebeneinander auf ein Backblech legen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Auf beiden Seiten mit dem Öl einreiben, dann gleichmäßig mit dem Salz bestreuen. Bei Raumtemperatur 1 Std. ruhen lassen. Inzwischen die Sauce zubereiten und den Grill vorbereiten.
  • 02
    Alle festen Zutaten für die Sauce einschließlich ½ TL des Pfeffers in die Mitte eines großen Schneidbretts häufen. Öl und Essig über die Zutaten träufeln. Bis zu 1 Std. beiseitestellen, bis der Grill vorbereitet ist und die Steaks gegrillt sind.
  • 03
    Den Grill für direkte und indirekte mittlere bis starke Hitze (200–230 °C) vorbereiten. Den Grillrost mit der Bürste säubern.
  • 04
    Die Steaks über direkter mittlerer bis starker Hitze bei geschlossenem Deckel 10–12 Min. grillen, bis sie rosa/rot (medium rare) sind bei einer Kerntemperatur von 51–54 °C, dabei ein- bis zweimal wenden und auf dem Rost umplatzieren. Für eine längere Garzeit die Steaks in die Zone für indirekte Hitze legen.
  • 05
    Inzwischen die Saucenzutaten auf dem Brett mit einem Holzlöffel behutsam vermengen, sodass sich eine saftige Mischung ergibt.
  • 06
    Die Sauce auf dem Brett zu einem Spiegel verstreichen, auf dem beide Steaks nebeneinander Platz haben.
  • 07
    Mit einer Grillzange die Steaks auf das Brett heben und auf den Saucen spiegel legen. Die Oberseite der Steaks mit dem restlichen ½ TL Pfeffer bestreuen.
  • 08
    Nun die Steaks mithilfe der Zange hin und her bewegen, sodass sie einen Teil der Saucenaromen in sich aufnehmen. Die Steaks wenden und ohne Abdeckung 4–5 Min. ruhen lassen.
  • 09
    Das Fleisch vom Knochen schneiden.
  • 10
    Anschließend das Fleisch quer zur Faser in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dabei die einzelnen Scheiben in der Sauce drehen und wenden, bis sie gleichmäßig überzogen sind. Nach Geschmack nochmals salzen und pfeffern und dann sofort servieren.

Entdecke viele weitere tolle Rezepte in Weber's Grillbibel Vol. 2!

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör