android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
Alle RezepteRind

mit Harissa Dip

Kürbis, Zucchini und Hackfleischbällchen

Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
20 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
180°C
Methode
Direkt
Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
20 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
180°C
Methode
Direkt

Zutaten

Kuerbis Zucchini 441X441Px
  • 8 EL Rapsöl
  • 600 g Rinderhack
  • 3 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 150 g Mayonnaise
  • 1 TL Harissa, orientalische Gewürzpaste
  • 1 TL Ingwer, frisch gerieben

Passendes Zubehör

  • Weber Doppelspieße

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Das Hackfleisch mit Schalotten und Knoblauch vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Masse 12 Kugeln je 50g formen und auf 4 Doppelspieße stecken. Abgedeckt im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  • 02 Die Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Kürbis schälen, halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Öl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 03 Für den Dip alle Zutaten verrühren und ggf. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill vorbereiten für direkte und indirekte Hitze (180°C). Falls ein Holzkohle-Grill (57cm) verwendet wird, braucht man einen ½ Anzündkamin durchgeglühte Briketts.
  • 02 Die Hackfleischspieße von beide Seiten 2-3 Minuten direkt angrillen, danach indirekt positionieren. Nun das Gemüse direkt etwa 6-8 Minuten grillen bis ein schönes Branding entsteht und bissfest gar ist.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör