android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 4 Personen

Heilbuttfilet nach Stremel Art

Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
1:30 Std.
Schwierigkeit
Medium
Grilltemperatur
80-90°C
Methode
Indirekt/Räuchern
Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
1:30 Std.
Schwierigkeit
Medium
Grilltemperatur
80-90°C
Methode
Indirekt/Räuchern

Zutaten

Heilbutt 400X400
  • 4 Heilbuttfiletstücke á 180g mit Haut (grätenfrei)
  • 10 cl Wacholderschnaps
  • 2 L Wasser
  • 160 g Salz
  • 120 g Pfeffer
  • 2 Kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 g Kurkuma
  • ½ Paprika rot
  • 1 EL Öl

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte
  • Weber Räucherchips Seafood (mindestens eine halbe Stunde eingeweicht)

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Fischstücke waschen, abtupfen und anschließend die Fleischseite mit Schnaps einreiben. Abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
  • 02 Für die Lake, eine Zwiebel und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. Sämtliche Zutaten verrühren bis das Salz aufgelöst ist.
  • 03 Marinierten Fisch mit der Hautseite nach unten in die Lake legen, sodass dieser vollständig bedeckt ist. Gegebenenfalls mit einem Teller beschweren und weitere 12 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
  • 04 Fisch aus der Lake nehmen, abwaschen und trocken tupfen. Anschließend 12 Stunden nicht abgedeckt im Kühlschrank trocknen lassen.
  • 05 Für die Garnitur eine Zwiebel und Paprika schälen und in kleine Würfel schneiden. Die GBS Grillplatte mit Öl einfetten.
  • 06 Fisch auf die eingefettete Grillplatte mit Haut nach unten legen und die Gemüsewürfel auf dem Fisch verteilen.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill für indirektes Grillen (Räuchern) bei ca. 80-90°C vorbereiten. Bei der Verwendung eines 57cm Holzkohlegrills werden 12 Weber Briketts (nicht komplett durchgeglüht) benötigt.
  • 02 Eine Handvoll Weber Räucherchips Seafood in die Glut oder beim Gasgrill in die Räucherbox geben. Sobald Rauch aufkommt, den Fisch indirekt auf dem Grill platzieren.
  • 03 Nach ½ Stunde eine weitere Handvoll Räucherchips in die Glut legen und diesen Vorgang nach einer weiteren ½ Stunde wiederholen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör