android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 4 Personen

Flanksteak Burger mit Balsamico-Zwiebeln

Vorbereitungszeit
2 Std.
Grillzeit
4 - 5 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt
Vorbereitungszeit
2 Std.
Grillzeit
4 - 5 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt

Zutaten

Flank  Steak  Burger 400X400
  • 700 - 1000 g Flanksteak
  • 1 Tomate
  • Rettich
  • Friséesalat
  • 4 Burgerbrötchen aus Ciabatta-Teig
  • 1 1/2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Brauner Rohrzucker
  • 1/2 TL Pfeffer, weiß
  • 1 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 172 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 3/4 TL Selleriepulver
  • 1/2 TL Piment
  • 2 Zwiebeln, groß
  • 2 TL Öl
  • 1 TL Pfefferpulver, smoked
  • Salz
  • 50 ml Ahornsirup
  • 5 TL Balsamico-Essig

Passendes Zubehör

  • GBS Wok
  • GBS Dutch Oven

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Flanksteak ca. 1 Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Paprikapulver, 1 TL brauner Zucker, Pfeffer, Knoblauchpulver, Ingwer, Zwiebelpulver, Chilipulver, Kreuzkümmel, Selleriepulver und Piment in einer Schüssel gut vermischen und anschließend in das Fleisch einmassieren.
  • 02 Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomate, Rettich und Salat gut waschen. Tomaten und Rettich in Scheiben schneiden.
  • Am Grill:

  • 01 Grill für direktes Grillen bei ca. 200°C vorbereiten. Bei der Verwendung eines 57cm Holzkohlegrills wird 1 Anzündkamin Weber® Briketts benötigt.
  • 02 Steak auf beiden Seiten jeweils für 4 Min. direkt grillen. Von der Hitze nehmen und für 5-10 Min. ruhen lassen, bis eine Kerntemperatur von 55°C erreicht ist.
  • 03 Währenddessen den Wok oder Dutch Oven in den Rost einsetzen. Öl erhitzen, anschließend Zwiebeln anbraten. Mit Zucker, Ahornsirup, Pfefferpulver und Salz würzen.
  • 04 Sobald die Zwiebeln glänzen, Balsamico-Essig hinzufügen und weitergrillen, bis die Zwiebeln den Essig aufgenommen haben. In der Zwischenzeit die Burgerbrötchen angrillen.
  • 05 Fleisch gegen die Fasern in Tranchen schneiden, auf den Brötchen anrichten und mit Tomaten, Rettich, Salat und Balsamico-Zwiebeln belegen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör