android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

4 Personen

Bruschetta mit Lachsforellen-Avocadotatar

Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
4 Min.
Grilltemperatur
180°C
Methode
Direkt
Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
4 Min.
Grilltemperatur
180°C
Methode
Direkt

Zutaten

Bruschetta Food 1
  • 8 Scheiben Ciabattabrot (ca. 1,5 cm dick)
  • etwas Knoblauch-Olivenöl

Lachstatar:

  • 150 g frisches Lachsforellenfilet, fein gehackt
  • 1 TL Schalotten, fein gehackt
  • 1 TL frischer Dill, gehackt
  • etwas Olivenöl
  • Natursalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Limette, zum Beträufeln (kurz vorm Servieren!)

Avocadotatar:

  • 1/2 reife Avocado, geschält
  • 1 EL reife Tomaten, gewürfelt
  • 4 Basilikumblätter
  • etwas Mandelöl
  • 1/2 Limette, Saft
  • Natursalz und Pfeffer aus der Mühle

Passendes Zubehör

  • Gusseiserne Wendeplatte

Zubereitung

  • 01 Alle Zutaten für das Lachstatar vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Um etwas Schärfe ins Tatar zu bringen, je nach Geschmack mit Chiliöl verfeinern.
  • 02 Avocado leicht zerdrücken und für das Tatar mit den restlichen Zutaten vermengen.
  • 03 Eingeölte Ciabattascheiben auf der gusseisernen Grillplatte von beiden Seiten knusprig grillen, vom Grill nehmen und mit zweierlei Tatar bestreichen.
  • 04 Wichtig: Limettensaft erst kurz vor dem Servieren auf das Lachstatar träufeln, da der Fisch sonst grau und unansehnlich wird!
  • 05 Nach Belieben mit Dill und Basilikum dekorieren und rasch servieren.
  • Tipp:

  • 01 Von gegrilltem mediterranen Gemüse, Fleisch oder Fisch bis hin zu verschiedensten Aufstrichen können die Bruschettabrötchen sehr vielseitig belegt werden.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör