android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Aus Weber's Mediterranes Grillen

Lasagne mit Aubergine, Paprika und Zucchini vom Grill

Grillzeit
1 - 1:15 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
175-230 °C
Methode
Direkt/Indirekt
Grillzeit
1 - 1:15 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
175-230 °C
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

085 Lasagne Mit Aubergine Paprika Und Zucchini Fnp4244
  • Grobes Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 große Paprikaschote
  • 1 Aubergine (etwa 500 g), längs in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Zucchini (je etwa 180 g), längs in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • 500 g Ricotta
  • 1 Ei (Größe L)
  • 150 g fein geriebener Pecorino
  • 2 Kugeln Mozzarella (250 g), in kleine Stücke zerpflückt
  • 250 g Lasagneplatten (ohne Vorkochen)

Für die Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 160 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ¼ TL Chiliflocken (oder nach Geschmack)
  • 1 Dose (800 g) stückige Tomaten
  • ½ TL getrockneter Oregano

Passendes Zubehör

  • BBQ Keramik-Backform
  • Grillfeste Auflaufform (etwa 20 x 25 cm)

Zubereitung

  • 01
    Für die Sauce das Öl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Darin die Zwiebeln etwa 3 Minuten dünsten, bis sie etwas weicher sind. Knoblauch und Chiliflocken unter ständigem Rühren etwa 1 Minute mitdünsten, bis der Knoblauch duftet. Tomaten, Oregano, 1 TL Salz und ¼ TL Pfeffer einrühren. Die Sauce auf mittlerer bis kleiner Stufe 20 Min. köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt ist, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen.
  • 02
    Den Grill für direkte und indirekte mittlere Hitze (175-230 °C) vorbereiten.
  • 03
    Die Paprikaschote über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel10-12 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden, bis ihre Haut rundherum schwarz ist und Blasen wirft. In einer mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel etwa 10 Minuten ausdampfen lassen. Anschließend die verkohlte Haut der Paprika abziehen. Stielansatz, Kerne und Trennwände entfernen, dann das Fruchtfleisch in 2 ½ cm breite Streifen schneiden.
  • 04
    Die Auberginenscheiben auf beiden Seiten großzügig mit Öl einpinseln, die Zucchinischeiben nur dünn mit Öl bestreichen. Das Gemüse salzen und pfeffern. Auf dem Grillrost über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel grillen, dabei ein- bis zweimal wenden, bis die Gemüsescheiben weich sind und auf beiden Seiten ein Grillmuster angenommen haben. Rechne für die Zucchini 4 bis 6 Minuten, für die Aubergine 8-10 Minuten. Fertige Gemüsescheiben vom Grill nehmen.
  • 05
    Ricotta mit Ei, 50 g Pecorino, 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer glatt und cremig rühren.
  • 06
    Auf dem Boden der Auflaufform 125 ml Tomatensauce verstreichen. Eine Lage Lasagnenplatten darüberlegen (die Platten ggf. in passende Stücke brechen) und mit etwa 125 ml Ricottacreme bestreichen. Mit Auberginenscheiben bedecken und auf den Scheiben 125 ml Sauce verstreichen. 5 EL Pecorino und ein Drittel des Mozzarellas darüberstreuen. Erneut eine Lage Lasagneplatten in die Form geben, gefolgt von weiteren Schichten aus 125 ml Tomatensauce, 125 ml Ricottacreme, einer gemischten Lage aus Zucchini und Paprika, 125 ml Sauce, 5 EL Pecorino zusammen mit der Hälfte des übrigen Mozzarellas. Eine letzte Lage Lasagneplatten einschichten. Mit der restlichen Ricottacreme bestreichen, esslöffelweise die übrige Sauce darübergeben und mit dem restlichen Pecorino und Mozzarella bestreuen.
  • 07
    Die Lasagne über indirekter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 45-50 Minuten grillen, bis sie durchgegart und der Käse geschmolzen ist und Blasen wirft (die Temperatur im Grill sollte dabei möglichst konstant 175 °C betragen). Die Lasagne vor dem Servieren und Aufschneiden 10 Minuten abkühlen lassen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör