Geräuchertes Viktoriabarschfilet auf süßen Zwiebeln | Fisch und Schalentiere | Weber Rezepte
android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Für 4 Personen

Geräuchertes Viktoriabarschfilet auf süßen Zwiebeln

Vorbereitungszeit
25 Min.
Grillzeit
1 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
135° C
Methode
Räuchern/SmokeBoost
Vorbereitungszeit
25 Min.
Grillzeit
1 Std.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
135° C
Methode
Räuchern/SmokeBoost

Zutaten

Viktoriabarschfilet
  • 800 g Viktoriabarschfilet, küchenfertig

Für die Lake:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Pfefferkörner, weiß
  • 200 ml Wasser
  • 70 g Salz
  • 6 Lorbeerblätter
  • 1 TL Chiliflocken
  • 20 Wacholderbeeren
  • 800 ml Wasser
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 4 EL Balsamico Essig, weiß
  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 cm frischer Meerrettich, fein gerieben
  • 8 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Passendes Zubehör

  • Holzpellets Hickory

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01
    Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit dem Pfeffer in einem Mörser zerkleinern. Mit 200 ml Wasser, Salz, Lorbeer, Wacholder und Chiliflocken in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und 800 ml kaltes Wasser hinzugeben. Abkühlen lassen.
  • 02
    Den Fisch in 8 gleichmäßig große Stücke schneiden und 6 Stunden in die Lake einlegen. Der Fisch sollte komplett bedeckt sein.
  • 03
    In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in 8 Ringe (0,5 cm dick) schneiden. Einen Holzspieß durch die Ringe stecken, damit sie zusammenhalten.
  • 04
    Aus Ahornsirup, Balsamico, Meerrettich und Rapsöl eine Vinaigrette machen. Die Zwiebelringe mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Stunden in der Vinaigrette einlegen.
  • 05
    Den Fisch aus der Lake nehmen. Gründlich mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und ca. 2 Stunden ohne Abdeckung trocknen lassen.
  • 06
    Die Zwiebeln aus der Vinaigrette nehmen und etwas abtropfen lassen.
  • Am Grill:

  • 01
    Den SmokeFire für 130° C mit Holzpellets Hickory vorbereiten.
  • 02
    Die Zwiebeln von beiden Seiten ca. 10 Minuten grillen.
  • 03
    Den SmokeFire auf SmokeBoost umschalten. Die Fischstücke auf die Zwiebelringe verteilen und ca. 40 Minuten räuchern bis eine Kerntemperatur von 55° C erreicht ist.
  • 04
    Warm mit Feldsalat und Brotcroutons servieren.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör