androidapplearrowcart-big-outlinecart-fullcheckchef-hatall-gridbullseyelightbulbcircle-mediumcircle-smallclockdownloaddownloadenlargefacebookinstagrammagnifiermenu-arrow-downpointerprintersharestartwitteruser-simpleyoutubescroll-indicator-firescroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrow
  • Schwierigkeit

    Leicht

  • Methode

    Direkt

Zutaten
Zubereitung

das Zutaten

64
  • 4 Stück Bananen
  • 75 g Butter
  • 25 g Kokosnussraspeln
  • 300 ml Schlagobers
  • 1-2 EL Rum
  • 1 Stück Ei
  • 20 g unbehandelte Orange, Abrieb der Schale
  • etwas Öl zum Bestreichen

Passendes Zubehör

Zubereitung

Ein Backblech mit etwas Öl bestreichen und beiseite stellen. In einem Topf 75g Butter zergehen lassen und 75g Zucker einrühren. Bei niedriger Hitze die Butter-Zuckermischung karamellisieren lassen. Vom Seitenkocher nehmen, Kokosraspeln, Orangenschale einrühren und auf das geölte Backblech geben. Vom Seitenkocher nehmen, Kokosraspeln, Orangenschale einrühren und auf das geölte Backblech gießen. Erstarrtes Karamell in Stücke brechen und in einer Küchenmaschine mixen. Die ungeschälten Bananen längs halbieren und die Schnittflächen mit dem Karamellpulver bestreuen. Bei mittlerer Hitze direkt grillen, bis das Pulver geschmolzen ist (5-10 Minuten).
Inzwischen den Schlagobers mit dem restlichen Zucker steif schlagen und den Rum vorsichtig unterrühren. Die heißen Bananen mit dem Rum-Schlagobers servieren.

Tipp: Bestreichen Sie die Bananen mit etwas zerlassener Butter, um den Geschmack zu verstärken.

    Mehr Rezepte

    Das könnte dir auch gefallen