android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 4 Personen

Hummerthermidor

Vorbereitungszeit
45 Min.
Grillzeit
20 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Direkt/ Indirekt
Vorbereitungszeit
45 Min.
Grillzeit
20 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Direkt/ Indirekt

Zutaten

927
  • 2 mittelgroße Hummer (500g), frisch
  • 60 g Butter
  • 2 Schalotten, feingehackt
  • 150 ml Weißwein
  • 300 ml Fischfond
  • 90 g Creme Fraîche
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Frisch gehackte Petersilie
  • 6 EL Frisch geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Passendes Zubehör

  • Aluschale
  • Wok
  • Woklöffel
  • GBS Grillpfanne

Zubereitung

    1. Hummer auf dem Seitenkocher abkochen oder schon einen gekochten Hummer nehmen. Den Hummer halbieren und das Fleisch aus den Scheren und Schwänzen entfernen. Eventuell den Kopf säubern. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zurück in den Hummer geben.

    2. Den Grill mit Wok für direkte mittlere Hitze vorbereiten (180-200 °C). Die Butter im Wok schmelzen lassen und die Schalotten darin anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Kurz einreduzieren lassen, den Fischfond und die Creme Fraîche hinzufügen. Danach auf die Hälfte einreduzieren lassen. Senf, Zitronensaft und Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. Den Wok von der Hitze nehmen und den Grill für indirekte hohe Hitze vorbereiten (220-250 °C). Hummer mit Sauce nappieren (überziehen) und mit Parmesan bestreuen. Den Hummer in die Grillpfanne auf einer umgedrehten Aluschale indirekt schnell überbacken.

Zutaten
Zubereitung