android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 8 Personen

Gefüllter Kalbsbraten mit Tomatensalat

Vorbereitungszeit
45 Min.
Grillzeit
45 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Direkt/indirekt (200 °C - 220 °C)
Vorbereitungszeit
45 Min.
Grillzeit
45 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
Direkt/indirekt (200 °C - 220 °C)

Zutaten

Gefuellter  Kalbsbraten Mit  Tomatensalat  Grill 400X400
  • 1 Kalbsbraten (Rib Eye), ca. 1,8 kg
  • 3 Zwiebeln
  • 1/4 Fenchelknolle
  • 1 Chilischote, klein geschnitten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Hand voll Salbeiblätter
  • 1 Hand voll Petesilie
  • 3 TL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • Tomatensalat
  • 8 Tomaten
  • 1 Romanasalat
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Weißweinessig
  • 8 Zweige Basilikum

Passendes Zubehör

  • GBS Pfannen Einsatz
  • Bratenkorb
  • iGrill

Zubereitung

    In der Küche:

    1. Den Kalbsbraten parieren und das Gemüse waschen und schälen.

    2. Zwiebeln, Fenchel und Chili in feine Würfel schneiden und dem Knoblauch pressen. Das Gemüse in der GBS Grillpfanne anbraten (siehe „Am Grill“).

    3. Die Kräuter waschen und feinhacken – einige Salbeiblätter im Ganzen beiseitelegen. Die gehackten Kräuter unter das gebratene Gemüse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4. Den Kalbsbraten bis etwa zur Mitte aufschneiden und mit der Gemüse-Kräuter-Mischung füllen. Sodann mit Küchengarn fixieren und in den Bratenkorb legen. Die übrigen Salbeiblätter zwischen Garn und Fleisch stecken.

    5. Tomaten und Romana Salat waschen und kleinschneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Parmesan bestreuen. Olivenöl und Weißweinessig untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum garnieren.

    Auf dem Grill:

    1. Den Grill mit GBS Grillpfanne für direkte Hitze (200 °C – 220 °C) vorbereiten. Bei Verwendung eines Holzkohlegrills wird ½ Anzündkamin Briketts benötigt.

    2. Das Rapsöl in die Pfanne geben und Zwiebeln, Fenchel, Chili und Knoblauch darin goldbraun braten. Weiterverfahren wie oben beschrieben.

    3. Den Grill auf indirekte Hitze umstellen und den Bratenkorb mit dem Kalbsbraten mittig auf dem Rost platzieren. Anschließend den Temperaturfühler des iGrills in den Braten setzen und auf eine Kerntemperatur von 57 °C einstellen. Deckel schließen und etwa 45 Minuten warten, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist.

    4. Kalbsbraten vom Grill nehmen und noch ca. 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend zusammen mit dem Tomatensalat servieren.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör