androidapplearrowcart-big-outlinecart-fullcheckchef-hatall-gridbullseyelightbulbcircle-mediumcircle-smallclockdownloaddownloadenlargefacebookinstagrammagnifiermenu-arrow-downpointerprintersharestartwitteruser-simpleyoutubescroll-indicator-firescroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrowscroll-indicator-arrow
  • Personen

    Portionen für 4 personen

  • Vorbereitungszeit

    30 Min.

  • Grillzeit

    40 Min.

  • Schwierigkeit

    Mittel

  • Grilltemperatur

    200 °C

  • Methode

    Direkt/Indirekt

Zutaten
Zubereitung

das Zutaten

Buddha Bowl 1
  • 2 Zwiebeln
  • 2 kleine Süßkartoffeln
  • 12 grüne Spargel
  • 4 große Champignons
  • 1 Ochsenherztomate
  • 6 TL Kokosöl
  • 100 g Babyspinat
  • 400 g Kichererbsen
  • ¾ TL Knoblauchpulver
  • ¾ TL Chilipulver
  • ½ TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 ml Wasser

Für das Dressing:

  • 50 g Tahin (Sesampaste)
  • 1 TL Kokossirup
  • Saft und Abrieb von 1 Limette
  • 3 TL warmes Wasser

Passendes Zubehör

Zubereitung

    In der Küche:

  • Die Zwiebeln schälen und jeweils in 8 Spalten schneiden. Mit 1 TL Kokosöl vermischen.
  • Die Süsskartoffeln waschen, längs halbieren und die Schnittfläche mit 1 TL Öl einreiben.
  • Vom Spargel die harten Enden abschneiden. Den Spargel mit 1 TL Öl vermischen.
  • Die Champignons putzen und mit 1 TL Öl vermischen.
  • Die Tomate waschen, Stielansatz entfernen und längs in 4 dicke Scheiben scheiden. Mit 1 TL Öl einreiben.
  • Die Kichererbsen in ein Sieb geben. Saft dabei auffangen, da dieser bspw. für eine vegane Mayonnaise verwendet werden kann.
  • Die Zutaten für das Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Spinat waschen und trocken schleudern.
  • Sämtliches Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden.
  • Am Grill:

  • Den Grill für direkte/indirekte Hitze (200 °C) vorbereiten.
  • Die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten in der indirekten Zone platzieren. Ca. 40 Minuten grillen bis sie gar sind.
  • Nach ca. 20 Minuten die GBS Grillplatte in die GBS Aussparung geben und vorheizen.
  • Das Kokosöl auf der Grillplatte aufheizen und die Kichererbsen darin anbraten. Die Gewürze dazugeben und mit anrösten. Das Wasser hineingeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser vollständig aufgenommen ist.
  • Die Zwiebeln, den Spargel, die Champignons und zum Schluss die Tomaten direkt angrillen. Alles herunternehmen.
  • Den Spinat in 4 Bowls oder auf 4 Tellern anrichten. Die Kichererbsen darüber verteilen. Danach das Gemüse. Zum Schluss mit dem Dressing beträufeln.

Mehr Rezepte

Das könnte dir auch gefallen