android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 4 Personen

Gegrillter Caesar Salad

Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
180°C
Methode
Direkt/Indirekt
Schwierigkeit
Leicht
Grilltemperatur
180°C
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

Cesar Salad 441X441
  • 6 Romanaherzen, halbiert
  • 12 Kirschtomaten, halbiert
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Weiße Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 g Parmesan, gehobelt
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Baguette
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Sauce:

  • 2 Eigelb
  • 1 Limette, Saft und Schale
  • ½ TL Senf
  • 2 Spritzer Worcestershire Sauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Sardellenfilets
  • 10 g Parmesan, gerieben
  • 10 Kapern
  • 200 ml Rapsöl
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayenne Pulver

Zubereitung

    Für den Salat:

  • 01 Honig, Balsamico und Olivenöl verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend damit die Salatherzen auf der Schnittfläche marinieren.
  • 02 Das Olivenöl mit dem Knoblauch verrühren, das Baguette der Länge nach in Scheiben schneiden und damit einstreichen.
  • Für die Sauce:

  • 01 Eigelb, Limette, Senf, Worcestershire Sauce, Knoblauch, Sardellen, Kapern und Parmesan in einen Blender geben und kurz durchmixen.
  • 02 Die beiden Öle in einem feinen Strahl bei kleiner Drehzahl dazugießen, sodass eine glatte, gebundene Sauce (wie Mayo) entsteht.
  • 03 Zum Schluss die Gemüsebrühe hineinmixen und mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill für indirekte und direkte Hitze vorheizen (180°).
  • 02 Die Salatherzen auf der Schnittfläche direkt angrillen, bis sie ein schönes Branding haben. Anschließend indirekt positionieren.
  • 03 Die Hälften mit Parmesan bestreuen und etwas schmelzen lassen. In der Zwischenzeit die Baguettescheiben beidseitig etwas anrösten.
  • 04 Den Salat auf dem Teller anrichten, mit dem Dressing begießen und die Tomaten, Baguettescheiben und den restlichen Parmesan darüber verteilen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör