android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
menu-arrow-down gift-certificate-icon

Für 4 Personen

Wildburger

Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
15 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt/Indirekt
Vorbereitungszeit
20 Min.
Grillzeit
15 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

Wildburger
  • 750 g Wildhack aus der Keule (Hirsch, Reh oder Wildschwein), ca. 20% Fettanteil
  • 1 Ei
  • 2 TL Wildgewürz
  • 2 TL Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Mayonnaise
  • 2 EL Preiselbeermarmelade
  • 150 g Steinpilze
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Scheiben Taleggio Käse
  • 100 g Feldsalat
  • 4 Ciabatta Brötchen

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte
  • Digitales Thermometer

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Das Wildhack mit dem Ei, der Worcestersauce und dem Wildgewürz vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend 4 gleich große Pattys formen. Die Pattys ca. 1 Stunde abgedeckt kühlstellen.
  • 02 Die Preiselbeer-Marmelade mit der Mayonnaise verrühren.
  • 03 Die Steinpilze putzen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 04 Den Salat waschen und trocknen.
  • 05 Die Brötchen längs halbieren.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill für direkte/indirekte Hitze (200°C) vorbereiten.
  • 02 Die Pattys auf einer Seite leicht mit Öl bestreichen und anschließend auf der geölten Seite ca. 3 Minuten angrillen, umdrehen und mit der anderen Seite genauso verfahren. Die Pattys indirekt platzieren und die GBS Grillplatte erwärmen.
  • 03 Etwas Öl auf die GBS Grillplatte geben und die Steinpilzscheiben kurz anbraten. Währenddessen die Käsescheiben auf die Burger geben.
  • 04 Die Brötchen auf der Schnittfläche angrillen.
  • 05 Die Burger sind fertig sobald eine Kerntemperatur von 68°C erreicht ist.
  • 06 Die untere Hälfte der Brötchen mit Mayonnaise bestreichen, etwas Feldsalat darüber geben, gefolgt von den Pattys und den Steinpilzen. Mit der zweiten Brötchenhälfte schließen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör