android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Mini Pizza Vegetarisch

Vorbereitungszeit
40 Min.
Grillzeit
10 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
5050
Vorbereitungszeit
40 Min.
Grillzeit
10 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Methode
5050

Zutaten

Kleine Pizza 441X441Px
  • 10 g Hefe
  • 1 Prisen Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 kleine gekochte, mehlige Kartoffel
  • 250 - 300 ml Wasser
  • 1 EL gehackte Salzkapern
  • 3 EL Olivenöl für das Gemüse
  • 4 EL Olivenöl für das Pesto
  • 1 TL gezupfter Thymian
  • 1 m.- große Zuccini
  • 1 m.- große Aubergine
  • 100 g geschälte Tomaten
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 Zehen Knoblauch, geschält
  • 1 EL gezupfte Minze
  • ½ kleine rote Chilischote
  • 1 EL Öl
  • etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Saft von 1 Zitrone
  • 150 g frischer Ziegenkäse (mild gesalzen)
  • einige Kräuter zum Bestreuen (z.B. Basilikum)

Passendes Zubehör

  • Pizzastein
  • Pizzaheber

Zubereitung

    1. Hefe in 50 ml lauwarmen Wasser mit Zucker glattrühren. In das Mehl eine Mulde drücken und die Hefemischung hinein geben, mit etwas Mehl bedecken und ca. 10 Minuten gehen lassen. Sobald das Mehl aufreißt, zerdrückte Kartoffel, Wasser, Kapern, Olivenöl und Thymian zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. eine Stunde ruhen lassen.

    2. Aus dem Teig ca. 50 g schwere Kugeln abdrehen. Auf einem bemehlten Tablett oder Backblech abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    3. Gemüse putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüsescheiben salzen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

    4. Den Grill für direkte Hitze (200-220°C) vorheizen.

    5. Für das Pesto Tomaten mit getrocknete Tomaten , Knoblauch, Minze, Zitronenschale, Chili und 5 EL Olivenöl mit der Küchenmaschine fein mixen. Tomatenpesto beiseite stellen. Gemüse trocken tupfen und mit Öl marinieren. Auf dem heißen Grill von beiden Seiten kurz angrillen. Vom Grill nehmen, mit Pfeffer würzen und mit Zitronensaft und dem restlichen Öl marinieren.

    6. Jetzt den Pizzastein auflegen und den Grill für indirekte Hitze (220-240°C) vorheizen.

    7. Die Pizzateigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn und rund ausrollen. Teigfladen mit dem Pesto bestreichen, das marinierte Gemüse darauf verteilen und den Ziegenkäse darauf bröckeln. Die Pizza nun auf den heißen Pizzastein legen und bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten fertig grillen. Pizza vom Pizzastein heben und mit dem gehackten Basilikum bestreuen.

Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör