android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Für 2 Personen

Gegrillte Zucchini auf Spinat

Vorbereitungszeit
25 Min.
Grillzeit
10 Min.
Schwierigkeit
Einfach
Grilltemperatur
180 °C
Methode
Direkt
Vorbereitungszeit
25 Min.
Grillzeit
10 Min.
Schwierigkeit
Einfach
Grilltemperatur
180 °C
Methode
Direkt

Zutaten

Gegrillte Zucchini Auf Spinat
  • 4 Zucchini

Für die Marinade:

  • 100 ml Rapsöl
  • 40 ml weiße Balsamico
  • 2 TL Honig
  • 200 g Spinat
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Fleischtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Wasserkresse
  • 10 essbare Blüten als Deko

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01
    Die Zucchini waschen, putzen und längs in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  • 02
    Die Zutaten für die Marinade verrühren.
  • 03
    Die Zucchini-Scheiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Marinade einstreichen. Die restliche Marinade wird später für die Wasserkresse benötigt.
  • 04
    Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern.
  • 05
    Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • 06
    Die Tomaten schälen. Hierfür die Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Die Tomaten entkernen und klein würfeln.
  • 07
    Die Kresse putzen, waschen und trocken schleudern.
  • Am Grill:

  • 01
    Den Grill für direkte Hitze (180 °C) mit GBS Grillplatte vorbereiten.
  • 02
    Die Butter auf der GBS Grillplatte schmelzen. Die Schalotten und den Knoblauch darin anschwitzen. Den Spinat nach und nach hinzufügen und zusammenfallen lassen.
  • 03
    Die Tomatenwürfel hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 04
    In der Zwischenzeit die Zucchini-Scheiben von beiden Seiten ca. 2 Minuten direkt angrillen.
  • 05
    Die Kresse mit der restlichen Marinade vermischen und mit etwas Salz würzen.
  • 06
    Den Spinat mittig auf dem Teller anrichten. Die Zucchini-Scheiben leicht gefaltet darauf geben. Mit Kresse und Blüten abschließen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör