android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube
menu-arrow-down gift-certificate-icon

Für 4 Personen

Quesadillas vom Hähnchen

Vorbereitungszeit
15 Min.
Grillzeit
25 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt/Indirekt
Vorbereitungszeit
15 Min.
Grillzeit
25 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
200°C
Methode
Direkt/Indirekt

Zutaten

Wraps 400X400

Für die Hähnchen:

  • 2 Hähnchenbrüste à ca. 180 g (küchenfertig ohne Haut und Knochen)
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • Abrieb und Saft von 1 Bio Limette
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle

Für den Belag:

  • 8 Blätter Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • 1/3 Salatgurke
  • 1 reife Mango
  • 50 g Creme fraichè
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • Für die Sauce:
  • 4 Zweige Kerbel
  • 100 g Creme fraichè
  • Chili aus der Mühle
  • 4 Weizen Wraps

Passendes Zubehör

  • Weber Connect Smart Grilling Hub

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Für die Hähnchenbrüste die Peperoni entkernen und würfeln. Den Rosmarin abzupfen und fein schneiden. Den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Peperoni, den Rosmarin, den Knoblauch, den Abrieb und Saft der Limette sowie das Olivenöl miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrüste mit der Marinade einreiben und für ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren (am besten über Nacht abgedeckt im Kühlschrank).
  • 02 Die Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Den Strunk der Tomate entfernen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Gurke ebenso würfeln. Die Mango schälen, bis zum Stein in Scheiben schneiden und anschließend in Würfel schneiden. Alle Gemüse-Obstwürfel mit Creme fraîche und dem Käse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 03 Den Kerbel abzupfen und fein schneiden (einige Blättchen beiseitelegen). Den Kerbel, die Creme fraîche sowie den Abrieb und Saft der Limette miteinander verrühren und mit Salz und Chili abschmecken.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill (mit Deckel 200°C) für mittlere - hohe, direkte/indirekte Hitze vorbereiten.
  • 02 Die Hähnchenbrüste bei direkter Hitze, geschlossenem Deckel, 3-4 Minuten von jeder Seite grillen, bis sich ein Muster abzeichnet. Danach auf indirekte Hitze wechseln und weitere 5 Minuten grillen. Zum Schluss 3-4 Minuten ohne Hitze ruhen lassen.
  • 03 Die Wraps bei direkter Hitze geschlossen grillen, bis sich ein Muster abzeichnet. Anschließend noch lauwarm mit Creme fraîche bestreichen und mit Salat sowie den gewürfelten Zutaten belegen.
  • 04 Das Hühnchen gegen die Faser in Streifen schneiden, auflegen und die Wraps aufrollen. Zum Servieren mit dem restlichen Kerbel verfeinern.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör