android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Für 4 Personen

Paella

Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
30 Min.
Grilltemperatur
180-200 °C
Methode
Direkt
Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
30 Min.
Grilltemperatur
180-200 °C
Methode
Direkt

Zutaten

Paella
  • 4 Stck. Calameretti, küchenfertig
  • 8 Stck. Garnelen, King Prawns, entdarmt
  • 2 Stck. Hähnchenbrust, mit Haut
  • 4 Hähnchenflügel
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 TL frischer Rosmarin, fein gehackt
  • Je 2 TL Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 ml Fischfond
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 ml Weißwein
  • 100 g Erbsen (roh oder TK)
  • 1 Paprika rot, in feine Würfel geschnitten
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • ¼ TL zerstoßene Safranfäden
  • 400 g Risotto-Reis – z.B. Arborio
  • 4 EL Rapsöl

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte

Zubereitung

  • 01
    Aus dem Olivenöl, den 2 feingehackten Knoblauchzehen und dem feingehackten Rosmarin eine Marinade herstellen und die Calamaretti und Garnelen darin einlegen (min. 30 Minuten ziehen lassen).
  • 02
    Salz, Pfeffer und Paprika vermischen und die Hähnchenbrust und die -flügel damit würzen. Die Hähnchenteile bei indirekter mittlerer Hitze grillen (Brust ca. 20 Minuten, Flügel ca. 15 Minuten). Vom Grill nehmen und zur Seite legen.
  • 03
    Bei direkter mittlere Hitze die Garnelen und die Calamaretti grillen (Garnelen ca. 4 Minuten pro Seite, Calamaretti ca. 2 Minuten pro Seite). Vom Grill nehmen und zur Seite stellen.
  • 04
    Die GBS Grillplatte bei mittlerer, direkter Hitze auf den Grill stellen und ca. 10 Minuten vorheizen. 4 EL Rapsöl auf die Grillplatte geben. Die gewürfelte Paprika und die Schalotten darin anschwitzen. Dann den Risotto-Reis und den Knoblauch dazugeben, durchrühren und glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen.
  • 05
    Die Erbsen und den gestoßenen Safran dazugeben und vermengen. Fischfond aufgießen bis der Reis bedeckt ist. Deckel des Grills schließen und den Fond langsam reduzieren lassen. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat (ca. alle 5-10 Min.), erneut mit Fond (Fisch, dann Gemüse) auffüllen. Diesen Vorgang so oft wiederholen bis der Reis fast gar ist (noch leicht bissfest).
  • 06
    Die Calamaretti und die Hähnchenbrust untermischen. Die Garnelen und die Flügel auf der Paella anrichten. Den Grilldeckel wieder schließen und noch ca. 10 Minuten fertig ziehen lassen.
  • 07
    Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Zitronenviertel auf die Paella legen und servieren.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör