android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Aktualisiert: 27.03.2019 Datenschutzrichtlinie für die „Weber App“ von Weber Stephen

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten (im Nachfolgenden „Daten“) ist für Weber-Stephen Products LLC („Weber-Stephen“) ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir dir mitteilen, welche Daten wir während deiner Nutzung der App von Weber (im Folgenden als „App“ bezeichnet) erfassen und verarbeiten. In dieser Datenschutzrichtlinie findest du alle Informationen über die Verarbeitung deiner Daten in und im Zusammenhang mit der App. Um Transparenz und Verständlichkeit zu gewährleisten, haben wir im Folgenden grundlegende Informationen zusammengefasst. Detailliertere Informationen zu diesen Themen erhältst du, wenn du auf [MEHR INFORMATIONEN] klickst. 

Bitte beachte, dass diese Datenschutzrichtlinie wegen technischer Neuerungen, der Einführung neuer Technologien und/oder wegen Gesetzesänderungen gelegentlich aktualisiert werden kann. 

Verantwortlicher 

Weber-Stephen Products LLC und Weber-Stephen Products (EMEA) GmbH sind gemeinsam Verantwortliche (Joint Controller) für die Verarbeitung in der App.  

Weber-Stephen Products LLC, 1415 Roselle Road, Palatine, IL 60067, USA, ist verantwortlich für die technische Einrichtung, die Administration und den Vertrieb der App. Im Hinblick auf die Weber-ID-Registrierung sowie Analytik, Marketing und Kommunikation ist Weber-Stephen Products LLC Joint Controller mit Weber-Stephen Products (EMEA) Franklinstraße 28/29, 10587 Berlin, der die Weber-ID-Konten in Europa in der technischen Infrastruktur verwaltet, die auch von Weber-Stephen Products LLC genutzt wird. Die Informationspflichten nach Artikel 13, 14 DSGVO werden von der Weber-Stephen Products LLC erfüllt. Die Weber-Stephen Products (EMEA) GmbH ist die Hauptniederlassung der Weber-Stephen Products LLC.

Wenn du Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie hast, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter: 
privacy.emea@weberstephen.com 

Erhebung und Verarbeitung von Daten 

Bei der Nutzung der App werden wir verschiedene Datensätze verarbeiten; die Verarbeitung ist bei Benutzern, die eine Weber-ID registriert haben, und bei nicht registrierten Benutzern unterschiedlich. Die Nutzung der App erfordert keine Registrierung einer Weber-ID. Darüber hinaus werden einige Daten von der App automatisch verarbeitet, um einen korrekten und ununterbrochenen Service der App zu gewährleisten.  

Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung bildet Artikel 6 (1) lit. b der DSGVO, sofern keine andere gesetzliche Grundlage genannt wird. 

App-Nutzungsdaten 

Um die problemlose Nutzung der App sicherzustellen, müssen wir die folgenden personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten und speichern (siehe Datenspeicherung): 

  • Allgemein 
    • Land 
    • Sprache 
    • Gegebenenfalls Einwilligung (z. B.: Opt-In für Marketing). 
    • Mobiles Betriebssystem 
    • Eindeutige Geräte-ID  
    • IP-Adresse 
  • Version der mobilen App oder des Webbrowsers  
  • Nutzungsdaten (Zeit, Temperatur, Art des Fleisches) 
  • Optional: Marketingdaten (Registrierung, sofern vom Nutzer gewählt) 
    • E-Mail-Adresse 
    • Name  

Nicht registrierte Nutzer 

Wir erfassen und verarbeiten keine personenbezogenen Daten von nicht registrierten Nutzern, während diese die App benutzen. Alle Daten, die für die Nutzung der App verarbeitet werden, werden im Zusammenhang mit einer zufälligen anonymen Identifikation („Zufalls-ID“) verarbeitet, die automatisch von der App erstellt und in eine Cloud-basierte Datenbank übertragen wird, auf die die App bei Verwendung zugreift.   Die folgenden Daten werden für den Benutzer unter der Zufalls-ID gespeichert: 

  • Zieltemperatur 
  • Voreingestellte Kategorie 
  • Voreingestellte Unterkategorie 
  • Garstufe 
  • Startdatum 
  • Enddatum 
  • Name der Session/Anmeldename des Nutzers 
  • Diagrammdaten (Temperaturdaten im Sekundentakt über die gesamte Session hinweg, die vom iGrill-Gerät aufgezeichnet werden) 
  • Produktmodell 
  • Firmware-Version
  • Platzierung des Fühlers 
  • Timer-Informationen 
  • Rezepte und „Favoriten“  
  • Einkaufsliste 
  • Grillguides
  • Informationen zur Produkteinrichtung 
  • Informationen zur Produktregistrierung 
  • Notizen 

Die Identität von nicht registrierten Nutzern ist uns nicht bekannt und wir haben keine Möglichkeit, diese Nutzer zu identifizieren. Die oben genannten anonymen Daten werden in der Cloud gespeichert, damit die App zur zukünftigen Nutzung darauf zugreifen kann. So hat die App Zugriff auf Informationen über Vornutzung, Einstellungen und benutzergenerierte Informationen ohne Registrierung eines Kontos.  

Registriert der Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt eine Weber-ID, werden die unter der Zufalls-ID gespeicherten Daten in die Weber-ID übernommen.  

Die Daten gemäß App-Nutzungsdaten dienen der Identifizierung des jeweiligen Nutzers und verbinden ihn mit der Zufalls-ID bzw. seiner Weber-ID (falls eingeloggt), während er die App nutzt. 

Weber-ID-Konto  

Zur Weber-ID gehört ein zentrales Kundenkonto, in dem all deine Daten an einem Ort zusammengetragen werden, damit wir dein Weber-Erlebnis stets weiter verbessern und an deine Interessen anpassen können. Du kannst dein Weber-ID-Kundenkonto kostenlos anlegen.  

Wenn du ein Weber-ID-Konto in der App anlegst, erfassen wir folgende Informationen: 

  • Vorname 
  • Nachname 
  • E-Mail-Adresse 
  • Passwort 
  • Postalische Adresse 
  • Bestellungen und Einkaufswagen 
  • Gespeicherte Produkte 
  • Status Newsletter opt-in 
  • Registrierte Produkte 
  • Kundenservice/Online-Kundenbetreuung bei Schadensfallinformationen  

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. (1) lit. b DSGVO, da die Daten erforderlich sind, um dir die Dienste und Funktionalitäten der Weber-ID zur Verfügung zu stellen.   

Die Weber-ID bietet dir zusätzliche Funktionen über ein zentrales Kundenkonto auf unserer Website. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzrichtlinie auf unserer Website. 

Dadurch erhältst du Zugriff auf exklusive Inhalte der Website (Rezepte, Tipps und Tricks usw.). Zudem kannst du deinen Grill hier registrieren, wichtige Informationen dazu abrufen (Garantielaufzeiten, Betriebsanleitungen usw.) und von einem zentralen Ort aus alle Dienste in Anspruch nehmen, die Weber-Stephen dir zu bieten hat. Darüber hinaus kannst du dich auch jederzeit in unserem Shop anmelden, um deinen Bestellstatus zu prüfen oder weitere Bestellungen aufzugeben, ohne dich erneut registrieren zu müssen. Eine Weber-ID ermöglicht es dir auch, Funktionen wie Notizblock und Wunschliste zu nutzen.  

Wir sind auch dazu berechtigt, deine IP-Adresse sowie die Zeiten der Registrierung und Registrierungsbestätigung zu speichern, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, deine Registrierung zu prüfen und einen möglichen Missbrauch deiner personenbezogenen Daten angemessen aufzuklären. Die rechtliche Grundlage hierfür bilden Artikel 6 (1) Satz 1 lit. c und f der DSGVO. 

Wenn du deine Weber-ID löschen möchtest, schreibe uns an: privacy.emea@weberstephen.com. 

Analyse 

Wir verwenden einen Service namens Firebase Analytics von Google, Inc. zur Analyse der Appnutzung durch nicht registrierte und Weber-ID-Nutzer für Marketingzwecke. Solche Analysedienste sind in der App standardmäßig deaktiviert und müssen vom Benutzer aktiviert werden, wodurch die Zustimmung des Benutzers zu diesen Diensten erteilt wird. Der Benutzer kann den Dienst in den Einstellungen der App aktivieren und deaktivieren. Diese Prozesse basieren auf der Zustimmung der Nutzer gemäß Artikel 6 (1) lit. a DSGVO. 

Diese App nutzt Firebase Analytics, einen Analysedienst von Google, Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Der Dienst erfasst und überträgt Daten zum Verhalten des Nutzers zum Zwecke der Analyse und Verbesserung unserer Werbemaßnahmen bzw. unseres Marketingangebots. Das Tool erfasst die Nutzung der App, indem es den Benutzer beim Navigieren durch die verschiedenen Bildschirme, die Bildschirmzeit und andere Informationen über die Nutzung analysiert, wobei auch die IP-Adresse des Benutzers verwendet wird.  

Mit dem Tool „Audiences“ können wir auf Basis dieser Nutzungsdaten Nutzergruppen entwickeln und unsere Marketingmaßnahmen individuell für die definierten Gruppen optimieren.  

Die von Firebase Analytics erhobenen Daten werden in die BigQuery-Datenbank übertragen, die ebenfalls von Google, Inc. betrieben wird und in der Lage ist, große Datenmengen in kurzer Zeit zu analysieren. Basierend auf dieser Analyse verwenden wir dann Periscope, einen Service von Periscope Data, 1127 Mission Street, San Francisco, CA 94103, zur einfachen und zugänglichen Visualisierung der Ergebnisse.   Diese Ergebnisse werden intern aufbewahrt und in keiner Weise an Dritte weitergegeben. 

Google und Periscope fungieren als Auftragsverarbeiter für Weber und es bestehen Vereinbarungen zwischen den Parteien gemäß Artikel 28 DSGVO. Beide Partner sind Privacy-Shield-zertifiziert.  

Nutzung der Daten für Werbezwecke, Push-Benachrichtigung und Facebook 

Deine Daten werden nur zu Werbezwecken genutzt, wenn du deine ausdrückliche Zustimmung zu den verschiedenen Maßnahmen erteilst. Die gesetzliche Grundlage für diese Verarbeitung bildet Artikel 6 (1) lit. a der DSGVO. Du kannst deine Zustimmung zu einem bestimmten Marketingzweck jederzeit widerrufen, indem du eine E-Mail an privacy.emea@weberstephen.com sendest oder in einer beliebigen Marketing-E-Mail, die du erhalten hast, auf „Unsubscribe“ bzw. „Abmelden“ klickst. 

Die für Werbezwecke verwendeten Daten dienen dazu, dich per E-Mail über neue Produkte und Veranstaltungen aus der Grill-Branche zu informieren. Hierzu zählen Informationen zum aktuellen und künftigen Produktangebot (z. B. Grills, Ausrüstung, Zubehör, Verbrauchsmaterialien, Lifestyle-Produkte) und zu Präsentationen und Veranstaltungen, an denen Weber-Stephen beteiligt ist (z. B. Grill Academies, Kurse, Messen, Verbraucherstudien, einmalige Veranstaltungen). Wir nutzen einen Auftragsverarbeiter, um E-Mails mit den genannten Informationen zu versenden.  

Basierend auf deiner zusätzlichen Einwilligung übermitteln wir dem sozialen Netzwerk Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, („Facebook“) deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, die du uns für Werbezwecke bereitgestellt hast.  Facebook analysiert diese Daten, um dir relevante Werbeinhalte zu unseren Produkten und Dienstleistungen auf der Facebook-Plattform anzuzeigen. Die Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet. Sie werden dabei auch mit dem jeweiligen Facebook-Profil des Nutzers verknüpft. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung über Facebook findest du unter https://www.facebook.com/about/privacy/.   

Zudem nutzen wir sogenannte Push-Benachrichtigungen in der App. Dabei handelt es sich um Benachrichtigungen, die auf deinem Gerät erscheinen und Informationen über Neuheiten und Rezepte sowie Wissenswertes über Weber enthalten. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. (1) lit. a DSGVO.  

Diese Art von Benachrichtigungen ist standardmäßig deaktiviert. Du kannst sie in den App-Einstellungen aktivieren. Indem du die Push-Benachrichtigungen aktivierst, gibst du deine Einwilligung dazu, dass wir dir diese Benachrichtigungen mit Werbeinhalten zusenden dürfen. Du kannst die Benachrichtigungen jederzeit wieder in den App-Einstellungen deaktivieren.   

Kontakt per E-Mail 

Wenn du uns Anfragen per E-Mail sendest, verarbeiten wir deine E-Mail-Adresse und den Inhalt der Anfrage, um deine Anfrage zu bearbeiten und zu dokumentieren. 

Rein informative Anfragen, d. h. solche, die nicht zu einem Vertragsabschluss führen, werden zum Ende des Jahres gelöscht, in dem die Bearbeitung der Anfrage abgeschlossen wurde.  

In Abhängigkeit vom Inhalt deiner Anfrage werden die per Kontaktformular oder E-Mail übermittelten Daten auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Artikel 6 (1) lit. a der DSGVO oder, sofern vertragliche Pflichten erfüllt oder vorvertragliche Maßnahmen umgesetzt werden müssen, gemäß Artikel 6 (1) lit. b der DSGVO verarbeitet.  

Weber-Stephen nutzt ortsansässige Partner (regionale Unternehmen von Weber-Stephen) als Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 4 Nr. 8 DSGVO, die durch eine Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung gemäß Artikel 28 DSGVO gebunden sind, um solche Anfragen zu bearbeiten und die Nutzer in ihrer Landessprache zu unterstützen. Wir nutzen das Zendesk-Ticket-System, eine Plattform der Zendesk Inc, 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA, mit einem Rechenzentrum in der EU, um Kundenanfragen per E-Mail zu bearbeiten. Zendesk fungiert auch als Auftragsverarbeiter auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Artikel 28 DSGVO. Zendesk ist Privacy-Shield-zertifiziert. Es werden keine Daten an Drittländer übermittelt. Weitere Informationen findest du unter https://www.zendesk.com/compan...   

Weitergabe von Daten an Dritte 

Sofern in dieser Richtlinie nicht anders angegeben, werden deinen Daten gemäß der DSGVO von uns weder an Dritte weitergegeben noch an sie übermittelt. 

Aufbewahrungsdauer 

Deine Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn und soweit der Zweck der Datenerfassung erfüllt ist bzw. nicht mehr besteht. Die von uns verarbeiteten Daten werden spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht. Wir erfüllen die Anforderungen von Artikel 17 und 18 der DSGVO. Wenn die Datenerfassung allein auf deiner Einwilligung basiert, werden die Daten unmittelbar nach Erhalt eines entsprechenden Widerrufs gelöscht. 

Deine Rechte 

Gemäß den rechtlichen Bestimmungen kannst du die folgenden Rechte gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen: 

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person, Artikel 15 DSGVO 
  • Recht auf Berichtigung, Artikel 16 DSGVO 
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Artikel 17 DSGVO 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO 
  • Widerspruchsrecht, Artikel 21 DSGVO 

Darüber hinaus hast du das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen einzureichen.