android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Garzeitentabelle

Hier findest du die richtige Grillmethode und Garzeit für dein Grillgut

Um ein optimales Grillergebnis zu erzielen reicht es nicht aus, auf erstklassiges Equipment und qualitativ hochwertige Zutaten zu achten. Es ist genauso wichtig, die richtige Grillmethode anzuwenden und die optimale Garzeit zu wählen.

Die perfekte Grilltemperatur – Richtwerte:

Steak:230 - 280°C
Geflügel:140 - 200°C
Wild:130 - 180°C
Fisch:160 - 180°C
Gemüse:150 - 180°C

Bitte beachte, dass es sich hierbei nur um Richtwerte handeln kann, da die genaue Grill- und Garzeit von vielen Faktoren beeinflusst wird, wie z. B. Größe des Grillgutes, Außentemperatur etc.

In der unten stehenden Übersicht findest du je nach Grillgut eine detaillierte Übersicht über von uns empfohlene Grillmethoden, Grilldauer sowie die jeweiligen Kerntemperaturen.

Das perfekte Steak – Empfehlung:

Für ein perfektes, auf den Punkt gegartes Steak, empfiehlt Weber eine maximale Temperatur von 230 bis 280 Grad zum Angrillen. In diesem Temperaturbereich kommt es zur so genannten Maillard-Reaktion:

  • Die Maillard-Reaktion ist verantwortlich für die perfekte Kruste, die sich beim Angrillen von Fleisch bildet.
  • Bereits ab 140 Grad entstehen dabei aromatische Röststoffe, die dem Fleisch den charakteristischen Anbrat-Geschmack verleihen, und Melanoide, die für eine fantastische Bräunung mit optimalem Branding verantwortlich sind.
  • Idealerweise wird das Steak dann bei einer Temperatur von 130 bis 150 Grad in der indirekten Zone fertig gegart.

Ab ca. 290 Grad beginnen Verkohlungsprozesse, sofern das Grillgut dieser Temperatur über einen längeren Zeitraum ausgesetzt ist, droht es zu verbrennen. Diese hohen Temperaturen sollten ausschließlich zum Ausbrennen und zum Beseitigen von Grillgutrückständen eingesetzt werden.

Detaillierte Garzeitentabelle nach Grillgut und Garstufe: