Willkommen in der Welt des Grillens | Weber Grill Original
android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

CLICK&GRILL – der Service für den komfortablen Grillkauf JETZT BEGINNT DAS GRILLVERGNÜGEN SCHON BEI DER BESTELLUNG

Jetzt kannst du ganz bequem und unkompliziert online einen neuen Weber Grill bestellen. Denn mühselige Aufgaben wie Grillaufbau, Anschluss der Gasflasche und Entsorgung deines alten Grills übernehmen wir. 

Digitales Grill On!-Magazin

Exklusiv für Newsletter-Abonnenten: Entdecke die heissesten Grill-Trends, Rezepte und Produkte für 2021 in der digitalen Ausgabe unseres prämierten Grill On!-Magazins.

TAUCHE EIN IN DIE WEBER WELT

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden. Wir informieren dich in Zukunft bequem per Mail über die folgenden Themen:

• Aktuelle News aus der Weber Welt
• Neue Produkte
• Exklusive Aktionen
• Spannende Rezeptideen
• Hilfreiche Tipps & Tricks

Zudem erhältst du als Newsletter-Abonnent exklusiv digitalen Zugriff auf unser prämiertes GRILL ON!-Magazin mit den heissesten Grill-Trends des Jahres & noch vieles mehr!

TOP BERATUNG IM HANDEL

Entdecke unsere Grills und unser Zubehör bei deinem nächsten Händler und lass' dich beraten! Er unterstützt dich bei der Auswahl, sodass unbegrenztem Grillspass schon bald nichts mehr im Wege steht.

Zutaten

  • circleFür 4 Personen
  • circle8 - 10 Min.
  • 3 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 EL fein gehackte frische italienische Petersilienblätter
  • 2 TL fein geriebene Zitronenschale
  • 2 TL frischer Zitronensaft
  • 2 TL gehackter Knoblauch
  • ¼ TL gemahlener Cayennepfeffer
  • 4 Filet Mignon-Steaks, je 170 g - 230 g und ca. 2,5 cm dick
  • 450 g grüner Spargel
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  •  
  • Passendes Zubehör
  • Weber Connect Smart Grilling Hub

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. 2 EL Olivenöl, die Petersilie, die Zitronenschale, den Zitronensaft, den Knoblauch, den Cayennepfeffer und ½ Teelöffel Salz zu einer Paste vermischen. 1 TL der Paste für den Spargel beiseitestellen und beide Seiten der Steaks mit dem Rest der Paste bestreichen. Die Steaks vor dem Grillieren 15 bis 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren lassen.

  • 2. Das untere, harte Ende jeder Spargelstange entfernen.

  • 3. Ein EL Olivenöl und den TL Paste vermischen und anschliessend den Spargel damit bestreichen.

  • 4. Die Steaks und den Spargel gleichmässig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für direkte Hitze (175 - 230 °C) vorbereiten.

  • 2. Die Steaks bei geschlossenem Deckel über direkter, mittlerer Hitze, bis sie den gewünschten Gargrad erreicht haben (ca. 8 - 10 Minuten für Medium Rare) grillieren. Dabei ein- bis zweimal wenden.

  • 3. Gleichzeitig den Spargel bei direkter, mittlerer Hitze, bis er knackig-zart ist, 6 - 8 Minuten grillieren. Gelegentlich wenden.

  • 4. Die Steaks und den Spargel vom Grill nehmen und anschliessend die Steaks 3 - 5 Minuten ruhen lassen. Die Steaks mit dem Spargel warm servieren.

Zutaten

  • circle4 Personen
  • circle24 Min.
  • 2 Pizzateige, rund, ca. 28 cm
  • 2 Hähnchenbrustfilets à 250 g, küchenfertig
  • 2 rote Zwiebeln, ca. 120 g
  • 3 Kugeln Büffelmozzarella
  • 1 kleiner Bund Blattpetersilie
  • 200 ml BBQ-Sauce
  • 100 g Pizzakäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Blätter Backpapier auf die Größe des Pizzasteins zugeschnitten
  •  
  • Passendes Zubehör
  • GBS Pizzastein
  • Weber Connect Smart Grilling Hub

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. Die Hähnchenbrustfilets mit dem Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 2. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln.

  • 3. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

  • 4. Petersilie waschen, trockenschleudern, abzupfen und in feine Streifen schneiden.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für direkte/indirekte Hitze (200 °C) vorbereiten.

  • 2. Die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten direkt angrillieren bis eine Kerntemperatur von 70 °C erreicht ist.

  • In der Küche:

  • 1. Die grillierten Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.

  • 2. Die Pizzateige auf das Backpapier geben. Die BBQ-Sauce darauf streichen. Dabei einen Rand von ca. 0,5 cm frei lassen. Mozzarella, Hähnchen und die rote Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Pizzakäse bestreuen.

  • Am Grill:

  • 1. Die Grilltemperatur auf 235 °C indirekte Hitze mit GBS Pizzastein erhöhen.

  • 2. Die Pizzen nacheinander ca. 7 Minuten backen bis der Teig schön knusprig ist.

  • 3. Die fertig grillierten Pizzen mit der Blattpetersilie bestreuen.

Zutaten

  • circleFür 4 Personen
  • circle32 Min.
  • 4 mittelgrosse rote Beten, geschält und in 2 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 100 ml roter Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1,5 TL frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 1 TL Provence-Kräuter
  • 100 g Ziegenkäse
  • 60 g Haselnüsse, geröstet
  • ½ Kopf Frisée
  • 2 EL Wallnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  •  
  • Passendes Zubehör
  • GBS Grillplatte

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. Den Balsamico mit dem Knoblauch, Rosmarin und den Provence-Kräutern verrühren. Die rote Beete in die GBS Grillplatte geben, die Marinade dazugeben und ein Stunde ziehen lassen. Danach die GBS Grillplatte abdecken – zuerst mit Backpapier, danach mit Alufolie.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für indirekte Hitze (185 °C) vorbereiten.

  • 2. Die GBS Grillplatte indirekt auf dem Grill platzieren. Die rote Beete ca. 30 Minuten im Sud garen lassen – sie sollte bissfest bleiben. Die Rote Beete aus dem Sud nehmen. Den Sud zur Seite stellen, da er später noch gebraucht wird. Anschließend die rote Beete trocken tupfen und von beiden Seiten etwa 2 Minuten angrillieren, bis sie eine schöne Grillmarkierung haben.

  • 3. Die rote Beete in Würfel schneiden. Den Sud mit dem Wallnussöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4. Die rote Beete auf 4 Teller verteilen und mit der Vinaigrette versehen. Anschliessend den Ziegenkäse und die Haselnüsse darüber streuen.

Zutaten

  • circle40 Min.
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 2-3 große Zitronen (2 EL fein geriebene Zitronenschale + 80 ml Zitronensaft)
  • 450 g feiner Streuzucker
  • 190 g Mehl mit Backpulverzusatz
  • 90 g Kokosraspeln, plus 2 EL für das Topping
  • Puderzucker zum Bestäuben
  •  
  • Passendes Zubehör
  • GBS Grillplatte

Zubereitung

  • In der Küche:

  • 1. Die Butter in die GBS Grillplatte geben.

  • 2. Die GBS Grillplatte auf dem Grill platzieren und erhitzen. Dabei die Butter schmelzen lassen. Sobald die Butter flüssig ist, diese in eine Rührschüssel geben. Ein Stück Küchenpapier verwenden, um die Butterreste in der GBS Grillplatte gleichmässig zu verteilen. Danach ein Blatt Backpapier hineinlegen. Das Backpapier hilft beim späteren Herausheben der Schnitten.

  • 3. Den Zucker zur Butter in die Rührschüssel geben und beides vermengen.

  • 4. Anschliessend die Eier einzeln hineingeben und zu einer glatten Masse verrühren.

  • 5. Mehl, Zitronenschale, Zitronensaft sowie Kokosraspeln hinzugeben und glattrühren.

  • 6. Den Teig in die GBS Grillplatte geben und die restlichen 2 EL Kokosraspeln über den Kuchen geben.

  • Am Grill:

  • 1. Den Grill für indirekte Hitze (170-190 °C) vorbereiten.

  • 2. Den Kuchen bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 30-40 Minuten backen oder bis ein Holzstäbchen nach dem Einstechen sauber herauskommt.

  • 3. Vor dem Anschneiden den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.