android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

4 Personen

Weisswurst Strudel

Vorbereitungszeit
45 Min.
Grillzeit
25 - 30 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
180°C
Methode
Indirekt
Vorbereitungszeit
45 Min.
Grillzeit
25 - 30 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
180°C
Methode
Indirekt

Zutaten

Weißwurst Strudel
  • 4 Weisswürste, ca. 150 g
  • 1 kg Kartoffeln
  • 4 Eigelb
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Speckwürfel
  • 2 EL Öl
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g süßer Senf
  • 4 Strudelblätter
  • 80 g Butter, geschmolzen
  • Backpapier

Passendes Zubehör

  • Pizzastein

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01 Die Kartoffeln schälen und waschen, anschliessend im Salzwasser kochen. Die Kartoffeln abgiessen, auf dem Herd ausdämpfen lassen und pürieren. Mit Eigelb und Butter vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Etwas abkühlen lassen.
  • 02 Das Sauerkraut aus der Dose auf ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abspülen.
  • 03 Die Zwiebel schälen und kleinwürfeln, das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Speckwürfel darin anschwitzen, das Sauerkraut hinzufügen und die Sahne dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen.
  • 04 Die Speisestärke mit 4 EL Wasser anrühren und das Sauerkraut damit abbinden. Etwas abkühlen lassen.
  • 05 Die Weisswurst pellen und mit dem süssen Senf einreiben.
  • 06 1 Strudelblatt hinlegen, mit Butter einfetten und ein Zweites darauflegen. Mit der Hälfte des Kartoffelpürees bestreichen - dabei unten und oben einen Rand von ca. 2 cm freilassen, links und rechts ca. 4 cm. Die Hälfte des Sauerkrauts auf dem Püree verteilen und 2 Weißwürste längs auf das untere Drittel legen.
  • 07 Die Strudelblätter von unten her aufrollen - dafür sorgen, dass die Weisswürste komplett im Püree-Sauerkraut eingerollt sind. Die Seiten einklappen.
  • 08 Den Pizzastein mit Backpapier belegen und den Strudel mit der Naht nach unten darauf geben, mit der Butter einstreichen.
  • 09 Mit dem Rest genauso verfahren.
  • Am Grill:

  • 01 Den Grill für indirektes Grillieren bei ca. 180°C vorbereiten. Bei der Verwendung eines 57cm Holzkohlegrills wird ein halber Anzündkamin Weber® Brikettes benötigt.
  • 02 Den Pizzastein mit dem Strudel indirekt im Grill platzieren und ca. 25-30 Minuten backen bis er goldbraun ist.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör