android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube

Für 50 Stück

Currywurst-Ebelskiver

Vorbereitungszeit
10 Min.
Grillzeit
15 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Direkte Hitze (180 °C)
Vorbereitungszeit
10 Min.
Grillzeit
15 Min.
Schwierigkeit
Leicht
Methode
Direkte Hitze (180 °C)

Zutaten

Currywurst  Ebelskiver 400X400
  • 540 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Currypulver
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 750 ml Milch
  • 6 Eigelb
  • 6 EL Ketschup
  • 100 g Butter (geschmolzen)
  • 6 Eiweiß
  • 5 Bratwürste
  • Rapsöl für die Form
  • Currypulver zum Bestreuen

Passendes Zubehör

  • Ebelskiver Einsatz GBS

Zubereitung

    Zubereitung:

    1. Das Mehl sieben und mit Backpulver, Salz, Curry- und Chilipulver vermischen. Die Milch mit dem Eigelb, der Butter und dem Ketchup verrühren. Die flüssige Mischung rühren bis alle Klümpchen weg sind. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

    2. Den Grill mit dem Ebelskiver-Einsatz für direkte Hitze (180 °C) vorheizen. Die Bratwurst links oder rechts von der Form von allen Seiten direkt angrillen. Sodann herunternehmen und in 10 Scheiben schneiden.

    3. Etwas Öl in jede Mulde geben und 1 ½ EL Teig hineingeben. Anschließend jeweils eine Scheibe Wurst leicht in den Teig hineindrücken. Etwa 2 bis 3 Minuten mit offenem Deckel backen lassen, bis die Unterseite goldbraun ist. Sodann mit einem Doppelspieß die Ebelskiver umdrehen und bei geschlossenem Deckel weitere 2 bis 3 Minuten fertig backen. Zum Schluss mit Currypulver bestreuen und zusammen mit dem Curryketchup servieren.

Zutaten
Zubereitung