android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Für 4 Personen

Rote Beete mit Ziegenkäse

Grillzeit
32 Min.
Grilltemperatur
185 °C
Methode
Indirekt
Grillzeit
32 Min.
Grilltemperatur
185 °C
Methode
Indirekt

Zutaten

Rote Beete Salat Mit Ziegenkäse 2
  • 4 mittelgrosse rote Beten, geschält und in 2 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 100 ml roter Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1,5 TL frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 1 TL Provence-Kräuter
  • 100 g Ziegenkäse
  • 60 g Haselnüsse, geröstet
  • ½ Kopf Frisée
  • 2 EL Wallnussöl
  • Salz
  • Pfeffer

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte

Zubereitung

    In der Küche:

  • 01
    Den Balsamico mit dem Knoblauch, Rosmarin und den Provence-Kräutern verrühren. Die rote Beete in die GBS Grillplatte geben, die Marinade dazugeben und ein Stunde ziehen lassen. Danach die GBS Grillplatte abdecken – zuerst mit Backpapier, danach mit Alufolie.
  • Am Grill:

  • 01
    Den Grill für indirekte Hitze (185 °C) vorbereiten.
  • 02
    Die GBS Grillplatte indirekt auf dem Grill platzieren. Die rote Beete ca. 30 Minuten im Sud garen lassen – sie sollte bissfest bleiben. Die Rote Beete aus dem Sud nehmen. Den Sud zur Seite stellen, da er später noch gebraucht wird. Anschließend die rote Beete trocken tupfen und von beiden Seiten etwa 2 Minuten angrillieren, bis sie eine schöne Grillmarkierung haben.
  • 03
    Die rote Beete in Würfel schneiden. Den Sud mit dem Wallnussöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 04
    Die rote Beete auf 4 Teller verteilen und mit der Vinaigrette versehen. Anschliessend den Ziegenkäse und die Haselnüsse darüber streuen.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör