android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Für 4 Personen

Lachs Banh Mi Sandwiches

Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
8 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
175 – 230 °C
Methode
Direkt
Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
8 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
175 – 230 °C
Methode
Direkt

Zutaten

Lachs Banh Mi Sandwiches
  • 4 Lachsfilets ohne Haut, ohne Gräten
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4 Baguette-Brötchen
  • 2 Jalapeño-Chilis, in dünne Scheiben geschnitten
  • 20 g Koriander

Für die Marinade:

  • 75 ml Soja Sauce
  • 2 EL Brauner Zucker
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 TL fein geriebener, frischer Ingwer

Für die Karotten:

  • 2 EL Reisweinessig
  • 2 EL frischer Limettensaft
  • 2 TL Zucker
  • ½ TL Sriracha
  • ½ TL Salz
  • 260 g grob geraspelte Karotten

Für die Mayo:

  • 230 g Mayonnaise
  • 2 TL Sriracha
  • Prise Salz

Passendes Zubehör

  • GBS Grillplatte
  • Weber Connect Smart Grilling Hub

Zubereitung

  • 01
    In einer kleinen Schüssel die Zutaten für die Marinade verquirlen. Den Lachs in einer Schicht in eine Auflaufform geben. Die Marinade über den Lachs giessen. Bei Zimmertemperatur 30 bis 60 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen, dabei ein- bis zweimal wenden. 15 Minuten vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen.
  • 02
    In einer mittelgrossen Schüssel Essig, Limettensaft, Zucker, Sriracha und Salz verquirlen, bis der Zucker und das Salz aufgelöst sind. Die Karotten hinzufügen und anschliessend umrühren. 15 Minuten stehen lassen, dabei ein- oder zweimal umrühren.
  • 03
    In einer kleinen Schüssel alle Mayo-Zutaten verquirlen. Bis zum Gebrauch kühl stellen.
  • 04
    Den Grill für direktes Grillieren bei mittlerer Hitze (ca. 175 – 230 °C) vorbereiten.
  • 05
    Die GBS Grillplatte über direkter Hitze platzieren, den Deckel schliessen und 10 Minuten vorheizen lassen. Den Lachs aus der Auflaufform nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Marinade beiseitestellen.
  • 06
    Die Marinade in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze auf dem Seitenkocher des Grills oder auf dem Herd zum Kochen bringen. Anschliessend die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis sie etwa auf die Hälfte reduziert und sirupartig ist.
  • 07
    Das Öl auf die vorgeheizte GBS Grillplatte geben. Den Lachs mit der Hautseite nach oben auf die Grillplatte legen. Bei direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel grillieren, bis sich der Lachs mit einem Wender lösen lässt (nach ca. 5 Minuten). Die Filets umdrehen und bei geschlossenem Deckel weitergaren, bis der Lachs goldbraun und auf die gewünschte Garstufe gegart ist (ca. 3 weitere Minuten für medium-rare). Während der letzten ein oder zwei Minuten des Grillierens das Brot mit der Schnittfläche nach unten auf dem Grill rösten, bis es leichte Grillmarkierungen hat. Den Lachs auf einen Teller geben und jedes Filet mit etwas Marinade bestreichen.
  • 08
    Die unteren Hälften der Baguette-Brötchen leicht mit Mayonnaise bestreichen. 2 bis 3 in Scheiben geschnittene Jalapeños auf den unteren Hälften verteilen. Die Karotten gut abtropfen lassen, überschüssige Flüssigkeit abschütteln und auf den Jalapeños verteilen. Ein Lachsfilet über den Karotten anrichten und mit dem Koriander bestreuen. Die Mayonnaise auf der oberen Hälfte der Baguette-Brötchen verteilen. Brötchen schliessen und sofort servieren.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör