android apple arrow cart-big-outline cart-full check chef-hat all-grid bullseye lightbulb circle-medium circle-small clock download download enlarge facebook instagram magnifier menu-arrow-down pointer printer share star twitter user-simple youtube scroll-indicator-fire scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow scroll-indicator-arrow

Für 6 - 8 Personen

Apfelkuchen mit Zimt

Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
35 - 40 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
175 - 200 °C
Methode
Indirekt
Vorbereitungszeit
30 Min.
Grillzeit
35 - 40 Min.
Schwierigkeit
Mittel
Grilltemperatur
175 - 200 °C
Methode
Indirekt

Zutaten

Apfelkuchen Mit Zimt

Für den Teig:

  • 5 EL ungesalzene Butter, kalt, plus weiche Butter zum Einfetten der Form
  • 170 g Mehl
  • 1 ¼ TL Backpulver
  • 70 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Zimt
  • 120 ml Milch
  • 2 große Eier
  • ½ TL Vanille-Extrakt

Sonstiges:

  • 1 grosser Granny Smith Apfel
  • 2 EL Brauner Zucker
  • ¼ TL Zimt
  • 120 g Schlagsahne

Passendes Zubehör

  • BBQ Keramik Backform

Zubereitung

  • 01
    Den Grill für das indirekte Grillieren bei mittlerer Hitze vorbereiten (ca. 175 – 200 °C).
  • 02
    Die BBQ Keramik Backform grosszügig mit weicher Butter einfetten. Mehl und Backpulver in eine grosse Schüssel sieben. Zucker, Salz und Zimt dazugeben und gut vermischen. Die Butter zusammen mit der Milch, den Eiern und dem Vanille-Extrakt in die Schüssel geben und gut vermischen. Den Teig gleichmässig in die BBQ Keramik Backform giessen und die Oberfläche glatt streichen.
  • 03
    Den Apfel entkernen und dann der Länge nach in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben als Fächer am Rand der Backform entlang auf dem Teig anordnen (wie Blütenblätter einer Blume). Dabei sollten die Apfelscheiben sich leicht überlappen. In einer kleinen Schüssel den braunen Zucker und den Zimt vermischen. Gleichmässig über die Äpfel und den Teig streuen.
  • 04
    Bei indirekter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten grillieren. Anschliessend die BBQ Keramik Backform um 90 Grad drehen. Mit geschlossenem Deckel ca. 15 – 20 Minuten weiter grillieren (Stäbchenprobe). Auf einem Kuchengitter 15 Minuten abkühlen lassen. Nach Belieben mit Schlagsahne servieren.
Zutaten
Zubereitung

Sei perfekt vorbereitet

Empfohlenes Zubehör